Fiatgeldguthaben

Überblick

Wenn Sie Fiatgeld auf Ihr Coinbase-Konto einzahlen, wird das Guthaben als Fiatgeldguthaben verwahrt und erscheint als lokale Währung in Ihrer Asset-Liste. Mit diesem Guthaben können Sie direkt Krypto-Käufe vornehmen und es mit Erlösen aus Krypto-Verkäufen aufstocken. So können Sie auf Coinbase direkt kaufen und verkaufen und dabei von Ihrem Fiatgeldguthaben in lokaler Währung zu Digitalwährungen und zurück wechseln.

Anforderungen

So aktivieren Sie Ihr Fiatgeldguthaben in lokaler Währung:

  • in einem unterstützten Staat oder Land wohnen.

  • ein Ausweisdokument hochladen, das in Ihrem Wohnsitzland ausgestellt wurde.

Eine Zahlungsmethode einrichten

Um Fiatgeld auf Ihr Konto ein- und davon auszuzahlen, müssen Sie eine Zahlungsmethode einrichten, die an Ihrem Standort unterstützt wird:

Länder und Staaten mit Zugang zu Fiatgeldguthaben

Für Kunden in den USA sind Fiatgeldguthaben in lokaler Währung nur in den Bundesstaaten verfügbar, in denen Coinbase entweder eine Lizenz für die Durchführung von Geldtransfers besitzt, eine solche derzeit nicht erforderlich ist oder noch keine Lizenzen für das Geschäft von Coinbase erteilt werden. Dies beinhaltet alle US-Bundesstaaten mit Ausnahme von Hawaii. 

Unterstützte europäische Märkte:

  • Andorra

  • Österreich

  • Belgien

  • Bulgarien

  • Kroatien

  • Zypern

  • Tschechien

  • Dänemark

  • Estland

  • Finnland

  • Frankreich

  • Gibraltar

  • Griechenland

  • Guernsey

  • Ungarn

  • Island

  • Irland

  • Isle of Man

  • Italien

  • Jersey

  • Lettland

  • Liechtenstein

  • Litauen

  • Luxemburg

  • Malta

  • Monaco

  • Niederlande

  • Norwegen

  • Polen

  • Portugal

  • Rumänien

  • San Marino

  • Slowakei

  • Slowenien

  • Spanien

  • Schweden

  • Schweiz

  • Großbritannien

footer cta

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns