Zahlungsmethoden für Kunden in Singapur

Sie können Käufe mit einer Kredit- oder Debitkarte tätigen, wenn diese „3D Secure“ unterstützt. Sie können sofort Kryptowährungen kaufen, ohne auf eine Banküberweisung warten zu müssen.

Um festzustellen, ob Ihre Karte 3D Secure unterstützt, können Sie sich direkt an Ihren Kredit-/Debitkartenanbieter wenden oder einfach versuchen, sie zu Ihrem Coinbase-Konto hinzuzufügen. Sie erhalten eine Fehlermeldung, falls Ihre Karte 3D Secure nicht unterstützt. Einige Banken verlangen für die Freigabe von Einkäufen mit 3D Secure diverse Sicherheitsprüfungen. Dazu gehören die Autorisierung per Textnachricht, über eine von der Bank ausgestellte Sicherheitskarte oder mithilfe von Sicherheitsfragen.

Und so geht es:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Konto an und gehen Sie auf Zahlungsmethoden. Hier wählen Sie dann die Option Neues Konto verknüpfen aus.

  2. Gehen Sie auf Debit-/Kreditkarte.

  3. Geben Sie Ihre Karteninformationen ein (die Adresse muss mit der Rechnungsadresse der Karte übereinstimmen)

  4. Fügen Sie bei Bedarf eine Rechnungsadresse für die Karte hinzu.

  5. Nun sollte ein Fenster mit dem Hinweis Debit-/Kreditkarte hinzugefügt und der Schaltfläche Handel angezeigt werden.

Sie können nun jederzeit Kryptowährung über die Seite Kaufen/Verkaufen handeln.

So läuft das Kaufverfahren mit 3DS ab:

  1. Wechseln Sie zur Seite Kaufen/verkaufen.

  2. Geben Sie den gewünschten Betrag ein.

  3. Wählen Sie die Karte im Drop-down-Menü der Zahlungsmethoden aus.

  4. Prüfen Sie, dass die Order korrekt ist und klicken Sie auf Kauf abschließen.

Sie werden auf die Website Ihrer Bank weitergeleitet (Verfahren je nach Bank unterschiedlich).

Alle Kredit- und Debitkartenzahlungen werden über Coinbase UK, Ltd. abgewickelt.

supportAndMore.png
Sie haben noch Fragen