Wiederherstellung der 2-Schritt-Verifizierung aus einem Secret Seed

Wenn Sie Google Authenticator oder eine ähnliche App verwenden, um 2-Schritt-Verifizierungscodes zu generieren, und keinen Zugriff mehr auf Ihr Gerät haben, können Sie diese Funktion auf einem anderen Gerät wiederherstellen, wenn Sie den Secret Seed gespeichert haben, der beim Einrichten Ihres Geräts für die 2-Schritt-Verifizierung bereitgestellt wurde. Möglicherweise haben Sie diesen Secret Seed aufgeschrieben oder auf einem USB-Laufwerk gespeichert.

Wenn Sie Ihr Gerät zur Authentifizierung verloren haben und keinen Zugriff auf den Secret Seed haben, lesen Sie bitte diese Seite mit Schritten zur Wiederherstellung.

Ursprünglich hatten Sie zum Generieren von Codes einen QR-Code mit Ihrem Telefon gescannt. Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie Sie diese Codes nur aus dem Secret Seed für Google Authenticator und Duo generieren können.

Google Authenticator

Wenn Sie Google Authenticator auf Ihrem Mobilgerät öffnen, fügen Sie einen neuen Schlüssel hinzu, indem Sie das rote Pluszeichen in der unteren rechten Ecke auswählen. Wählen Sie Eingabe eines bereitgestellten Schlüssels aus dem Menü aus.

Füllen Sie im Formular den Kontonamen mit Daten aus, die das Konto beschreiben (z. B. „Coinbase“), und geben Sie den Seed in das Feld für den Schlüssel ein.

DUO

Klicken Sie auf die Schaltfläche Schlüssel hinzufügen in der oberen rechten Ecke der Seite. Klicken Sie auf der nächsten Seite (QR-Code-Scanner) auf die Schaltfläche Kein Barcode. Von dort aus können Sie Coinbase auswählen. Geben Sie Ihre Coinbase-Konto-E-Mail-Adresse und den Coinbase-Secret Seed in die Felder Konto und Schlüssel ein.

War dieser Artikel hilfreich?

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns