Aktualisieren Sie Ihre Coinbase-Bankkontodaten, um Fiatgeld einzuzahlen

Wenn Sie aufgefordert wurden, Ihre Coinbase-Bankkontodaten zu aktualisieren, oder wenn Ihre Einzahlung zurückerstattet wurde, liegt das daran, dass die Coinbase-Bankkontodaten, die Sie für Einzahlungen verwenden, veraltet sind. 

Wenn wir nach dem 15. März 2024 eine Einzahlung auf ein inkorrektes Konto erhalten, erstatten wir diese Einzahlung auf das Absenderkonto zurück. Die Rückerstattung wird in der Regel bis zum Ende des nächsten Werktages bearbeitet. Ihrem Coinbase-Konto wird die Einzahlung während der Rückerstattung nicht gutgeschrieben.

Möglicherweise sind in der Zahlungsempfängerliste Ihres Bankkontos inkorrekte Bankkontodaten gespeichert. Um eine Einzahlung zu tätigen, müssen Sie die gespeicherten Bankkontodaten mit den richtigen Coinbase-Bankdaten aktualisieren.

Melden Sie sich dazu bitte bei Coinbase an, wählen Sie das EUR-Konto in Ihrem Portfolio aus und wählen Sie dann „Einzahlung“. Folgen Sie anschließend den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn Sie nach der Aktualisierung der gespeicherten Bankkontodaten in Ihrem Coinbase-Konto weiterhin Schwierigkeiten haben, Einzahlungen zu tätigen, wenden Sie sich bitte an den Coinbase-Support.