Wie ist Coinbase versichert?

Bargeldguthaben

Wenn Sie ein U.S.-Kunde sind, fasst Coinbase Ihr Guthaben mit den Guthaben anderer Kunden zusammen. Die entsprechenden Guthaben werden folgendermaßen verwendet:

  • USD-Depotkonten bei U.S. Banken;
  • gestückelte USD-Geldmarktfonds; oder
  • Investition in liquide U.S.-Schatzbriefe

Diese Verwendung erfolgt entsprechend den staatlichen Geldtransfervorschriften. Das Guthaben kann auf jede dieser drei Arten angelegt werden. Sie können daher keine Anlageform voraussetzen. Soweit das Guthaben als USD bei U.S.-Banken angelegt ist, wird es auf Sammelkonten bei einer oder mehreren durch die FDIC versicherten Banken angelegt. Diese Sammelkonten sind bis zu der dann geltenden Deckungsgrenze pro Einleger durch die FDIC versichert (derzeit 250.000 $ pro Person).

Für Kunden, die nicht in den USA wohnen, werden die Mittel zusammengelegt und als Bargeld in speziellen Depotkonten angelegt.

War dieser Artikel hilfreich?

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns