Warum fragt Coinbase nach meinen persönlichen Daten, wenn ich bestimmte Transaktionen durchführe?

 

Unsere Nutzungsvereinbarungen verlangen, dass wir Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihr Geburtsdatum speichern, bevor Sie große Transaktionen mit Ihrem Coinbase-Konto durchführen können.

 

Daher werden neue Kunden , die eine große Transaktion durchführen wollen, aufgefordert, Ihre persönlichen Daten anzugeben, um mit dem Handeln fortzufahren. 

 

Wenn Sie ein bestehender Coinbase-Kunde sind und in der Vergangenheit bereits eine große Transaktion durchgeführt haben, werden Sie aufgefordert, Ihre persönlichen Daten anzugeben, wenn Sie das nächste Mal eine Transaktion mit Ihrem Konto durchführen.


Wenn Sie Ihre Informationen nicht angeben und einen anderen Anbieter nutzen wollen, können Sie Ihr Coinbase-Konto auf der Seite mit den Sicherheitseinstellungen schließen und Ihr Guthaben auf ein anderes Konto übertragen.

War dieser Artikel hilfreich?

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns