Warum fragt Coinbase nach dem Ausweisdokument meines Landes?

Als Anbieter von Finanzdienstleistungen muss Coinbase die Wohnsitzländer unserer Kunden genau bestimmen. So können wir geeignete Zahlungsmethoden auf Grundlage des Wohnsitzes anbieten. 

Darüber hinaus stellt die Zuweisung des richtigen Landes sicher, dass die richtige juristische Person Dienstleistungen für Ihre Gerichtsbarkeit erbringt. So können wir relevante Gesetze zum Datenschutz, zur Steuerberichterstattung und zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen befolgen und finanzielle Kosten (wie z. B. Anleihen und Versicherungen) ordnungsgemäß nachverfolgen.

Widersprüchliche Länderangaben

Wenn Coinbase eine Nichtübereinstimmung zwischen Ihrer Ländereinstellung und den bereitgestellten Dokumenten feststellt, können wir Sie dazu auffordern, eine Änderung des Landes vorzunehmen. Wenn Sie dies nicht innerhalb der zugewiesenen Zeit tun, kann Ihr Konto gesperrt werden, bis eine Änderung des Landes umgesetzt wurde.

Ein Hinweis für europäische Kunden

Obwohl Coinbase hart daran arbeitet, unsere Dienste in so vielen Ländern wie möglich anzubieten, können wir derzeit nur die Länder unterstützen, die auf dieser Seite aufgeführt sind: https://www.coinbase.com/global

War dieser Artikel hilfreich?

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns