Leitfaden für Insolvenzverwalter

Coinbase hat ein Team eingerichtet, das Treuhänder unterstützt, die in Fällen ernannt wurden, die beim US-Insolvenzgericht (United States Bankruptcy Court) und im Ausland anhängig sind. Unser Team bemüht sich, Treuhändern eine Hilfe zu sein. Zögern Sie nicht, Fragen zu stellen oder uns mitzuteilen, wie wir Sie unterstützen können.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Insolvenzverwalter eine Antwort von Coinbase oder Unterstützung bei den folgenden Punkten verlangen können:

  • Das Coinbase-Konto eines Schuldners einfrieren/sperren, sodass Vermögenswerte nicht von ihrem aktuellen Standort aus transferiert werden können

  • Kontoinformationen bereitstellen, die ausreichen, um aktuelle Kryptowährungskontostände und/oder Transaktionsverläufe anzuzeigen

  • Ein Treuhandkonto bei Coinbase erstellen, um:

    • die digitalen Vermögenswerte des Schuldners (die derzeit auf Coinbase, einer anderen Kryptowährungsbörse oder einer externen Hardware-Wallet gehalten werden) auf ein vom Treuhänder kontrolliertes Konto zu übertragen

    • Kryptowährung in Fiat-Währung zur Einzahlung auf das Bankkonto eines Treuhänders umwandeln, und/oder

    • digitale Assets vom neu eingerichteten Coinbase-Konto des Treuhänders auf ein Wallet, das von einem Urteilsgläubiger kontrolliert wird, übertragen

Neben der Unterstützung von Treuhändern in Insolvenzangelegenheiten hat Coinbase einer Reihe von Organisationen Krypto-Verwahrungs- und Tauschdienste sowie Krypto-Bildungsressourcen zur Verfügung gestellt und wird dies auch weiterhin tun. Dazu gehören:

  • Internationale, bundesstaatliche, staatliche und lokale Vollzugsbehörden
  • Securities and Exchange Commission
  • Commodity Futures Trading Commission
  • Generalstaatsanwälte der Staaten
  • Bundessteuerbehörde
  • Staatliche Rechnungsprüfer/Controller-Büros

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen darüber, (1) wie Sie Coinbase bedienen und mit Coinbase kommunizieren können und (2) welche Informationen Sie bereitstellen müssen, damit Coinbase Sie bei der Erfüllung Ihrer Pflichten als Insolvenzverwalter unterstützen kann.

Wie man Coinbase bedient und mit Coinbase kommuniziert

  • Registrierter Prozessbevollmächtigter (Informationen zum Standort finden Sie hier)
    • Die Betreuung unseres registrierten Prozessbevollmächtigten unterstützt uns bei der Verwaltung des eingehenden Datenanforderungsstroms und der Einrichtung Ihrer Angelegenheit in unserem System
    • Erstellen Sie wenn möglich ein kurzes Anschreiben und fügen Sie alle Dokumente (Anordnungen nach Rule 2004, Vorladungen, Anträge auf Einfrieren von Assets usw.) bei und stellen Sie das Schreiben mit Anhängen unserem registrierten Prozessbevollmächtigten zu
    • Sobald eine Angelegenheit den offenen Status erhält, nehmen wir nachfolgende Materialien und Korrespondenz in Bezug auf diese Angelegenheit in der Regel direkt per E-Mail an
    • Wenn die Zeit drängt, können Sie uns gleichzeitig per E-Mail (siehe unten) Dokumente zusenden, die Sie formell an unseren registrierten Prozessbevollmächtigten zustellen. Während die formelle Zustellung den „Starttermin“ für eine neue Angelegenheit darstellt, können wir manchmal mit der Untersuchung Ihrer Angelegenheit beginnen, wenn wir die Informationen in einer E-Mail-Höflichkeitskopie erhalten.
  • E-Mail
    • Für allgemeine Anfragen oder Informationen oder für Mitteilungen, nachdem formell Coinbase an zugestellt wurde, können Sie uns direkt erreichen, indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden
    • Wenn Sie in der Betreffzeile „Insolvenzangelegenheit – In re: [Name des Schuldners], USBC, [Bezirksinfo], Fall-Nr. [___]“ angeben, hilft uns das bei der Bearbeitung Ihrer Anfrage
  • Telefon
    • Wenn Sie mit jemandem aus unserem Team sprechen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail. Wir werden gemeinsam mit Ihnen einen Anruf organisieren

Informationen, die Sie Coinbase hinsichtlich Ihrer Angelegenheit zur Verfügung stellen müssen

Damit Ihre Anfrage bearbeitet werden kann, benötigt Coinbase bestimmte Informationen, um Ihre Identität zu verifizieren, die entsprechenden Coinbase-Kunden zu finden und zu verstehen, welche Arten von Daten für Ihre Anfrage relevant sein könnten. Im Folgenden sind die Anforderungen aufgeführt, die Coinbase erfüllt sehen muss, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Ohne die unten aufgeführten Informationen ist Coinbase möglicherweise nicht in der Lage, eine Suche in seinen Kundendaten einzuleiten.

Allgemeine Informationen über Gericht, Schuldner und Treuhänder

  • Gerichts- und Fallinformationen (Gerichtsbarkeit, Fallname, Fall-Nr.)
  • Treuhänder-Informationen
    • Vollständiger Name
    • E-Mail-Adresse
    • Geschäftsadresse
    • Telefonnummer
  • Offizielles Formular 309A/I (enthält wahrscheinlich den Großteil der benötigten Informationen)
  • Kopie des Dokuments zur Ernennung des Treuhänders oder des Protokolls zu diesem Dokument. Wenn Sie kein Chapter 7- oder 13-Treuhänder sind, legen Sie eine Kopie des entsprechenden Dokuments oder Eintrags im Gerichtsregister vor.

Informationen in Bezug auf Coinbase-Kunden oder Kryptowährungstransaktionen

Coinbase hat die Möglichkeit, anhand verschiedener Datenpunkte nach Kundenkonten zu suchen. Geben Sie so viele Informationen wie möglich an, um diesen Prozess zu beschleunigen.

Suche nach Coinbase-Kunden

  • Obligatorische Informationen: Wenn Sie beantragen, dass wir einen Coinbase-Kontoinhaber identifizieren, müssen wir über die folgenden Informationen verfügen, bevor wir eine Suche in unseren Kundendaten einleiten können:
    • Vollständiger offizieller Name und alle bekannten Aliasnamen
    • Geburtsdatum
  • Alle bekannten E-Mail-Adressen: Jedes Coinbase-Konto muss mit einer eindeutigen E-Mail-Adresse verknüpft sein. Dies ist daher die beste bestätigende Einzelinformation, die wir verwenden können, um einen Coinbase-Kunden zu identifizieren.
  • Zusätzliche Informationen
    • Telefonnummer(n)
    • Wohnadresse(n)
    • Die letzten 4 Ziffern der Sozialversicherungsnummer

Suche nach Wallet- oder Transaktionsinformationen

  • Sollten Sie nach Informationen zu einem bestimmten digitalen Wallet oder einer Kryptowährungstransaktion suchen, verlangt Coinbase, dass Sie so viele der folgenden Informationen wie möglich angeben:
    • Transaktionsreferenzcodes oder Hash(es)
    • Kryptowährungs-Wallet-Adresse(n) oder Hash(es)
    • Transaktionsdaten, Art von Kryptowährung und genaue Beträge

War dieser Artikel hilfreich?

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns