Coinbase-Dienst während COVID-19

Coinbase betreibt während der COVID-19-Störung eine wichtige Infrastruktur für die Wirtschaft. Da wir daran arbeiten, die Sicherheit der Konten unserer Kunden zu gewährleisten und unsere Mitarbeiter zu schützen, kann es bei einigen Coinbase-Diensten zu Leistungs- und Verfügbarkeitseinbußen kommen. 

Um Sie möglichst auf dem Laufenden darüber zu halten, welche Dienste betroffen sein könnten, sollten Sie weiterhin auf diese Seite mit Ressourcen zurückgreifen.

Wie Sie den Coinbase-Support während dieser Zeit kontaktieren können

  • Am besten lesen Sie einen unserer Help Center-Artikel, um Antworten auf Ihre Fragen zu finden.
  • Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen möchten, verwenden Sie bitte das Kontaktformular in unserem Help Center. Bitte beachten Sie, dass unser Telefonkanal für den Support bei Konto-Kompromittierungen verwendet wird. Für alle anderen Anfragen ist unser Kontaktformular der beste Weg, um uns zu erreichen.

So bleiben Sie auf dem Laufenden über Serviceverzögerungen bei der Coinbase-Plattform

  • Derzeit kommt es zu Verzögerungen bei der Verarbeitung und Überprüfung von Identifikationsdokumenten, die bei Coinbase eingereicht wurden.

Weitere Einzelheiten finden Sie auf unserer Statusseite.

Für weitere Informationen darüber, wie Coinbase Kunden und Mitarbeiter unterstützt

Coinbase Planung und Reaktion auf COVID-2019

Wir haben unseren Kunden, anderen globalen Unternehmen und der breiteren Krypto-Community unsere neuesten Planungsunterlagen zum Coronavirus zur Verfügung gestellt.

Wie wir Mitarbeiter, Kunden und uns gegenseitig während COVID19 unterstützen

Einige aktuelle Informationen darüber, wie wir für die Sicherheit unserer Mitarbeiter sorgen und sicherstellen, dass wir unsere Kunden bedienen.

 

 

War dieser Artikel hilfreich?

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns