Stammt diese E-Mail wirklich von Coinbase?

Wir fragen Sie niemals nach Ihrem Passwort oder Ihren Bestätigungscodes. Ebenso werden wir von Ihnen keinen Fernzugriff auf Ihr Gerät anfordern. Falls Sie eine derartige Aufforderung erhalten, stammt die E-Mail mit Sicherheit nicht von Coinbase.

E-Mails von Coinbase enthalten am Ende immer den Domainnamen „coinbase.com“.

Beispiele dafür sind insbesondere die folgenden E-Mail-Adressen:

Wir versenden auch E-Mails von Coinbase-Subdomains.

Beispiele dafür sind insbesondere die folgenden E-Mail-Adressen:

Unabhängig von der Subdomain signieren wir alle unsere E-Mails kryptografisch mit DKIM und schützen unsere Domain mit DMARC vor unsignierten E-Mails.

Um die Legitimität anderer Kanäle zu überprüfen, besuchen Sie diese Seiten für soziale Medien und telefonischen Support.

supportAndMore.png
Sie haben noch Fragen