Zahlungen und Sicherheiten

Zahlungen

Wann muss ich mein Darlehen zurückzahlen?

Sie müssen jeden Monat die Zinsen für Ihr Darlehen zahlen und das Kapital innerhalb von 12 Monaten nach der ersten Zahlung zurückzahlen.

Mit welchen Zahlungsmitteln kann ich meine monatlichen Zahlungen leisten?

Bankkonto (ACH)

Sie können das mit Ihrem Coinbase-Konto verbundene Bankkonto verwenden. Da die ACH-Verarbeitung 3-5 Werktage dauert, empfehlen wir Ihnen, zwischen dem 1. und 10. eines jeden Monats zu zahlen, um einen Zahlungsverzug und den Verkauf Ihrer BTC-Sicherheiten zu vermeiden. 

Wenn Sie ein neues Bankkonto hinzufügen möchten, um Ihren Kredit zu erhalten oder Ihre Zahlungen zu leisten, beachten Sie bitte, dass die Überprüfung der neuen Bankdaten einige Tage dauern kann. 

Bargeld (US Dollar)

Wenn Sie genügend Geld zur Verfügung haben, um Ihre monatliche Kreditrate zu bezahlen, können Sie Ihr Coinbase-Konto nutzen, um eine sofortige Zahlung zu leisten.

Erfahren Sie, wie Sie USD-Geld auf Ihr Coinbase-Konto einzahlen können.

Wann ist meine Kreditrate fällig?

Wenn Sie ein Bankkonto für die Zahlung verwenden, empfehlen wir Ihnen dringend, Ihre monatlichen Zahlungen zwischen dem 1. und 10. eines jeden Monats zu leisten, um einen Zahlungsverzug und den Verkauf Ihrer BTC-Sicherheiten zu vermeiden, da die Banken 3 bis 5 Werktage für die Bearbeitung Ihrer Transaktion benötigen können. Zahlungen über Ihr verknüpftes USD-Wallet werden sofort ausgeführt. 

Wenn die Zahlung nicht bis zum 15. eingeht, verkauft Coinbase gerade so viel von Ihrer BTC-Sicherheitsleistung, dass die verpasste Zahlung gedeckt ist, plus 2 % der gesamten Transaktion. Weitere Einzelheiten können Sie in Ihrem Darlehensvertrag nachlesen.

Obwohl Ihre monatlichen Zahlungen am 10. eines jeden Monats fällig sind, wird Ihre erste Zahlung nicht weniger als 30 Tage nach der Genehmigung Ihres Kredits fällig. Wenn Sie beispielsweise am 17. März einen Kredit aufgenommen haben, wäre Ihre erste Zahlung nicht am 10. des Folgemonats (April) fällig, da dies innerhalb von 30 Tagen nach der Genehmigung des Kredits liegt. Stattdessen wäre Ihre erste Zahlung am 10. Mai fällig. 

Vorzeitige Zahlung

Zahlungen, die vor dem 1. eines jeden Monats eingehen, werden auf die Darlehenssumme angerechnet und nicht auf die monatlich fälligen Zinsen. Für vorzeitige Zahlungen fallen keine Strafgebühren an.

Wenn Sie Ihr Kapital früher als im Darlehensplan vorgesehen tilgen, werden Sie insgesamt weniger Zinsen zahlen müssen. 

Zusätzliche Gebühren

Wenn Ihr Kreditstatus unter 40 % fällt, verkauft Coinbase gerade so viel von Ihrer BTC-Sicherheit, dass Ihr Kreditstatus auf 50 % steigt, plus 2 % der gesamten Transaktion. Einzelheiten können Sie in Ihrem Darlehensvertrag nachlesen.

Art der Bezahlung

Die monatlichen Zinszahlungen können Sie vornehmen, indem Sie sich über einen Computer oder die Coinbase-App bei Ihrem Coinbase-Konto anmelden und entweder das mit Ihrem Coinbase-Konto verknüpfte Bankkonto oder Bargeld aus Ihrem USD-Wallet verwenden.  

Wo finde ich Einzelheiten zu meinen Kreditbedingungen? 

Sie können Ihren Darlehensvertrag unter Darlehenserklärungen und -vertrag herunterladen, nachdem Sie sich auf https://www.coinbase.com/borrowangemeldet haben. 

Sobald Sie eingeloggt sind:

Mobil

Blättern Sie nach unten und tippen Sie auf Darlehenserklärungen und -vereinbarungen.

Computer

Klicken Sie im rechten Menü auf Darlehenserklärungen und -vereinbarungen.

Wann und wie werde ich mein Geld erhalten?

Ihr Bankkonto

Sie können Ihr verlinktes Bankkonto verwenden, um die Gelder per ACH zu erhalten. Je nach Ihrer Bank sind die Gelder in der Regel innerhalb von 1-3 Werktagen verfügbar.

Erfahren Sie, wie Sie ein Bankkonto verknüpfenkönnen.  

Ihr PayPal

Sie können PayPal wählen, um Ihr Geld für Kredite bis zu 10.000 $ zu erhalten, die sofort finanziert werden. 

Hinweis: Sie können Ihren Kredit nur mit Ihrem verknüpften Bankkonto oder Ihrem USD-Guthaben zurückzahlen.

Wie werden die Zinsen berechnet und aufgeschlagen? 

Die Zinsen werden täglich auf der Grundlage des täglichen Zinssatzes (berechnet als 8 % effektiver Jahreszins geteilt durch 366) und des ausstehenden Kapitalbetrags Ihres Kredits aufgelaufen. Am 1. eines jeden Monats werden Ihrem Konto die aufgelaufenen Zinsen des Vormonats belastet. 

Jeder Betrag, der vor dem 1. eines jeden Monats gezahlt wird, wird automatisch auf den Hauptdarlehensbetrag angerechnet, was wiederum Ihre Zinszahlungen insgesamt verringert. 

BTC-Sicherheiten

Was sind Sicherheiten?

Sicherheiten sind die Bitcoin (BTC) auf Ihrem Coinbase-Konto, die Ihren Kredit absichern. Wenn Sie einen Kredit bei Coinbase aufnehmen, wird der erforderliche BTC-Sicherheitsbetrag von Ihrer BTC-Wallet in eine Sicherheits-Wallet übertragen. Die BTC-Sicherheiten können erst dann aus Ihrer Sicherheiten-Wallet entfernt werden, wenn der Kredit vollständig zurückgezahlt ist, wofür Sie 12 Monate Zeit haben.

Nur BTC können als Sicherheiten für Ihren Kredit angerechnet werden. Andere Kryptowährungen können nicht als Sicherheiten verwendet werden.

Sie können Ihrer Collateral Wallet jederzeit etwas hinzufügen, indem Sie die Borrow-Homepage besuchen und Collateral hinzufügen auswählen. Wenn Sie BTC in einer externen Wallet haben, können Sie diese zu Coinbase transferieren und dann über die gleichen Schritte zur Collateral Wallet hinzufügen.

Hinweis: Coinbase hält diese BTC bis zur vollständigen Rückzahlung des Kredits und kann einen Teil der BTC verwenden, um die im Rahmen Ihres Kreditvertrags zu zahlenden Beträge zurückzuerhalten, falls Ihr Kreditstand unter 40 % fällt oder Sie eine Zahlung versäumen.

Wann muss ich Sicherheiten hinzufügen?

Wenn Ihr Kreditstatus unter 40 % fällt, haben Sie normalerweise 72 Stunden Zeit, um BTC-Sicherheiten hinzuzufügen oder eine Zahlung zu leisten. In dem seltenen Fall, dass Ihr Kreditstatus unter 15 % fällt (wenn der Wert von BTC dramatisch sinkt), verkauft Coinbase ohne vorherige Ankündigung gerade so viel von Ihren BTC-Sicherheiten, dass Ihr Kreditstatus wieder 50 % erreicht, plus 2 % der gesamten Transaktion. Wir werden Sie per E-Mail und in der App (wenn verfügbar) benachrichtigen, wenn dies geschieht.

Wann kann ich meine Sicherheiten zurückziehen?

Wenn Ihre Kreditwürdigkeit über 70 % liegt, können Sie Ihre überschüssigen Sicherheiten zurückziehen und in Ihr BTC-Guthaben übertragen. Wenn Sie weitere Gelder leihen möchten, können Sie Ihre Sicherheiten für einen anderen Kredit verwenden.

In welchem Fall werden meine BTC-Sicherheiten veräußert?  

In den drei folgenden Szenarien kann ein Teil Ihrer Sicherheiten veräußert werden:

  1. Wenn Ihr Kreditstatus unter 40 % fällt, haben Sie in der Regel 72 Stunden Zeit, weitere BTC-Sicherheiten hinzuzufügen oder eine Zahlung auf das Kapital zu leisten, um Ihren Status wieder auf 50 % zu bringen. Wenn Sie nichts unternehmen, kann Coinbase einen Teil Ihrer Sicherheiten veräußern, um die Kreditwürdigkeit wieder auf 50 % plus 2 % der Gesamttransaktion zu bringen.

  2. In dem seltenen Fall, dass der Zustand Ihres Kredits schnell unter 15% fällt, kann Coinbase Ihre Sicherheiten verkaufen, um Sie ohne vorherige Ankündigung wieder auf 50% zu bringen, zuzüglich 2% der gesamten Transaktion

  3. Wenn wir bis zum 15. keine Zahlung erhalten haben, verkauft Coinbase so viel von Ihren Sicherheiten, dass der fällige Betrag plus 2 % der Gesamttransaktion gedeckt ist. Ausnahme: wenn der 15. weniger als 30 Tage nach dem Datum der Kreditvergabe liegt.

In dem seltenen Fall, dass die BTC-Sicherheiten auf Ihrem Konto nicht ausreichen, um Ihren Kredit zurückzuzahlen, kann Coinbase auch alle anderen Kryptowährungen verkaufen, die sich in Ihrer Coinbase Wallet befinden. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte Ihrem Darlehensvertrag. 

Erfahren Sie mehr über die Gesundheit von Krediten.

War dieser Artikel hilfreich?

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns