Warum wird der Versand meiner Kryptowährung verzögert?

Coinbase kann Kryptotransaktionen, die von Ihrem Coinbase-Konto gesendet werden, verzögern, wenn wir vermuten, dass Sie die Transaktion nicht autorisiert haben. 

Wenn Sie die Transaktion NICHT autorisiert haben:

  • Deaktivieren Sie sofort die Anmeldung in Ihrem Coinbase-Konto. Verwenden Sie dazu den Link in der E-Mail mit dem Verzögerungshinweis.

Hinweis: Sie können die Transaktion während der Wartezeit jederzeit abbrechen.

Wenn Sie die Transaktion autorisiert haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Sie müssen nichts unternehmen. Die Transaktion wird innerhalb von 72 Stunden abgeschlossen.

  • Beschleunigen Sie die Abhebung, indem Sie die Identitätsverifizierung abschließen und ein Porträtfoto aufnehmen. Dieser Schritt muss abgeschlossen werden, um verzögerte Abhebungen und Sendungen zu beschleunigen – auch wenn Sie bereits ein geprüftes Ausweisdokument und ein Selfie hochgeladen haben. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird Ihre Transaktion gesendet.

    • Öffnen Sie auf der Coinbase-Website Ihren Transaktionsverlauf, suchen Sie die betroffene Transaktion und gehen Sie dann auf Aktionen > Abhebung beschleunigen.

  • Verwenden Sie die Schaltfläche Abbrechen, um die Transaktion abzubrechen, wenn Sie doch nichts abheben oder überweisen möchten. Mit einer E-Mail- oder Kryptowährungsadresse, an die Sie bereits etwas gesendet haben, können Sie eine neue Transaktion erstellen.

Kann die Ausweisprüfung nicht abgeschlossen werden, müssen Sie 72 Stunden abwarten, bis der Versand eingeleitet wird. 

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie verdächtige Aktivitäten in Ihrem Konto feststellen.

footer cta

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns