Warum ist meine Transaktion "ausstehend"?

Dieser Artikel bezieht sich auf digitale Währungstransaktionen, die an oder von Ihrer Coinbase-Wallet gesendet wurden. Wenn Sie sich über einen ausstehenden Kauf oder eine Bankeinzahlung wundern, können Sie hier mehr erfahren.

Eingehende Transaktionen werden fast sofort auf Ihrem Konto angezeigt (innerhalb weniger Sekunden), werden aber als "Ausstehend" angezeigt, bis genügend Netzwerkbestätigungen vorliegen. Die Anzahl der benötigten Bestätigungen hängt von der digitalen Währung ab.

Digitale Währung Anzahl der benötigten Bestätigungen
1INCH 35
AAVE 35
ADA 10
AMP 35
ANKR 35
BNT 35
BTC 3
BCH 12
BOND 35
CELO 1
CHZ 35
CRV 35
CTSI 35
DOGE 60
DOT 10
LTC 12
ENJ 35
ETH 35
EOS 1
ETC 10,000
FIL 60
FORTH 35
GRT 35
GTC  35
ICP  0
KEEP 35
LPT 35
MIR 35
ZRX 35
LRC 35
BAT 35
USDC 35
USDT 35
ZEC 24
MANA 35
MLN 35
LOOM  35
DNT 35
CVC 35
XTZ 30
ALGO 1
DASH 2
ATOM 1
KNC 35
NKN 35
OGN 35
OMG 35
COMP 35
MKR 35
QNT 35
RLC 35
BAND 35
SNX 35
SOL  31
STORJ 35
TRB 35
WBTC 35
UMA 35
LINK 35
OXT 35
NMR 35
SHIB 35
UNI 35
XLM 1

Sobald eine Transaktion verifiziert ist, wird Abgeschlossen in grün angezeigt. Damit wissen Sie, dass die Transaktion nicht mehr rückgängig gemacht werden kann und dass die Mittel abgehoben werden können.

Coinbase betreibt seine eigenen Nodes für digitale Währungen, die mit dem Rest des Netzwerks kommunizieren. Wenn Sie eine Transaktion initiieren, senden wir sie an den Rest des Netzwerks, damit sie bestätigt werden kann.

Unsere Nodes können für kurze Zeit die Synchronisation mit dem Rest des Netzwerks verlieren. Dies kann dazu führen, dass Transaktionen länger als normal im "Ausstehend"-Status verbleiben. Normalerweise beträgt die Verzögerung weniger als eine Stunde, und die Transaktion wird schließlich normal durchgeführt.

Gelegentlich werden Transaktionen vom Rest des Netzwerks nicht akzeptiert und gelten daher nie als "bestätigt".

Häufige Ursachen für unbestätigte Transaktionen

  • Senden eines sehr kleinen Betrags mit unzureichenden Gebühren
    Alle Bitcoin-Transaktionen erfordern eine Miner-Gebühr, um vom Bitcoin-Netzwerk bestätigt zu werden. Wenn Sie Bitcoin senden, werden Sie aufgefordert, eine Miner-Gebühr hinzuzufügen, um sicherzustellen, dass die Transaktion bestätigt wird. Wenn eine unzureichende Gebühr enthalten ist, wird Ihre Transaktion möglicherweise nie bestätigt.
  • Eine Doppelausgabe der gleichen Coins
    Unter normalen Bedingungen sollte dies bei Transaktionen, die von Coinbase generiert werden, nicht vorkommen (unsere Backend-Systeme sind darauf ausgelegt, dies zu verhindern), aber im Allgemeinen, wenn zwei Transaktionen versuchen, die gleichen Coins zu verwenden, wird eine von ihnen nie vom Netzwerk bestätigt.
  • Versuchen, unbestätigte Coins auszugeben
    Wenn Sie versuchen, Coins auszugeben, die in Ihrem Konto als ausstehend angezeigt werden, wird Ihre Transaktion nicht generiert, bis diese Coins bestätigt werden.
  • Das Netzwerk verzeichnet ein hohes Volumen
    Manchmal gibt es ein hohes Volumen an digitaler Währungen, die weltweit verschickt werden, und es gibt mehr Transaktionen als in jedem neuen Block Platz vorhanden ist, um die Transaktion aufzunehmen.

War dieser Artikel hilfreich?

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns