Ethereum 2.0 Staking

Was ist Ethereum 2? 

Ethereum 2.0 (ETH2) ist ein Upgrade des Ethereum-Netzwerks, das die Sicherheit und Skalierbarkeit der Blockchain verbessern soll. Dieses Upgrade mündet in der Umwandlung des Konsensmechanismus von Proof-of-Work zu Proof-of-Stake. 

Was ist der Unterschied zwischen Ethereum (ETH) und Ethereum 2 (ETH2) auf Coinbase?

ETH2 = gestakedes ETH. Coinbase bietet Kunden die Möglichkeit, ihre ETH zu ETH2 zu konvertieren und diese dann zu staken um Rewards zu erhalten. Der Preis von ETH2 ist mit dem von ETH identisch. Sobald das Upgrade abgeschlossen ist, wird Ihre ETH2 wieder in ETH umgewandelt. 

Was ist Staking?

Krypto-Besitzer setzten Ihre Coins dafür ein, neue Blöcke zur dazugehörigen Blockchain hinzuzufügen. Wenn eine Kryptowährung gestaked werden kann, können die User die Coins gestaked haben im Laufe der Zeit eine prozentuale Belohnung verdienen. Coins müssen gehalten und so dem Blockchain-Protokoll zur Verfügung gestellt werden. Dies geschieht auf Coinbase über einen „Staking Pool“, der regelmäßig Rewards abwirft. Je mehr Coins gestaked werden, desto höher sind in der Regel die Auszahlungen.

Wie hoch sind die Rewards für ETH2-Staking?

Da Sie zur Sicherheit des Netzwerks beitragen erhalten Kunden die ETH2 staken bis zu 5% pro Jahr (genannt “Rewards”). Wenn sehr wenig ETH2 gestaked wird, steigen die Rewards des Protokolls, um User zu ermutigen bei der Sicherung der Blockchain mitzumachen. Andererseits werden die Rewards reduziert, wenn bereits viel ETH2 gestaked ist. Sehen Sie sich die aktuelle Höhe der eingesetzten ETH2 an.

Gibt es Risiken beim Staking von ETH2?

Das Staken von ETH2 ist risikobehaftet, allerdings macht Coinbase es um einiges sicherer. Wenn, zum Beispiel, die Pflichten des Validators nicht erfüllt werden, kann es zu einem Kapitalverlust kommen. Coinbase deckt diese Risiken jedoch ab (ohne zusätzliche Kosten), sodass Ihr Kapital sicher ist.

Coinbase kann nicht garantieren, dass das Ethereum-Upgrade erfolgreich sein wird und ist nicht verantwortlich für gestakedes ETH und ETH2, die aufgrund eines nicht erfolgreichen Netzwerk-Upgrades oder anderer Faktoren, die nicht in unserem Einflussbereich liegen, verloren gehen. Weitere Informationen zu den Risiken im Zusammenhang mit ETH2-Staking finden Sie in Abschnitt 5.4.4 unserer Nutzungsvereinbarung.

Gibt es einen Mindestbetrag und einen Höchstbetrag?

Bei Coinbase gibt es keinen Mindestbetrag. Es gibt einen Höchstbetrag an ETH2, den jeder Kunde einsetzen kann, um die Netzwerkgrenzen zu verwalten. Dieser Maximalbetrag ändert sich im Laufe der Zeit und ist nicht spezifisch für Ihr individuelles Konto. 

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um ETH2 staken zu können?

Um ETH einsetzen zu können, müssen Sie: 

1. ETH auf Ihrem Coinbase-Konto halten.

2. In einem Land leben, indem ETH2-Staking zugelassen ist.

3. Erfolgreiche Identifizierung.

4. Vollständige Überprüfung der ID-Dokumente.

5. Die Konditionen und Bedingungen für ETH2 lesen und verstehen

Wichtig! Nur Privatpersonen sind zugelassen, Unternehmen derzeit nicht. 

In welchen Regionen kann man ETH2 staken?

Kunden mit Sitz in Deutschland, den USA (mit Ausnahme von Einwohnern von New York), Frankreich, Spanien, Irland, Belgien und der Slowakei können ETH2 staken. Wir arbeiten daran, bald weitere Länder hinzuzufügen.

Wie kann ich ETH2 auf Coinbase staken?

Loggen Sie sich in Ihr Coinbase-Konto ein und tragen Sie sich in die Warteliste ein. Sobald ETH2-Staking für Sie verfügbar ist, melden wir uns bei Ihnen per E-Mail. Wenn Staking freigeschaltet ist, gehen Sie auf die Ethereum-Preis-Seite und folgen dort den entsprechenden Anweisungen. Wenn Sie berechtigt sind (siehe oben), können Sie Ihre ETH in ETH2 konvertieren und sofort mit dem Staking beginnen. 

Wir arbeiten daran, diese Funktion für mehr Kunden verfügbar zu machen.

Hinweis: Der Coinbase-Support kann nicht verifizieren, ob Sie auf der Warteliste stehen, welchen Platz Sie in der Warteschlange einnehmen und wann Sie Zugang erhalten werden.

Wenn Sie Probleme mit dem Staking haben, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die neueste Version der Coinbase Mobile App verwenden.

Kann ich meine gestakeden ETH2 verwenden?

Nein, Ihr ETH2-Stake wird bis auf weiteres gesperrt und kann nicht verkauft oder anderweitig verwendet werden. Sobald das Ethereum-Upgrade vollzogen ist, erhalten Sie wieder Zugang zu Ihren Coins.

Wo kann ich meine gestakeden ETH2 einsehen?

Ihr Stake wir in Ihrer ETH2-Wallet angezeigt. Bitte beachten Sie, dass ETH2-Coins nicht gehandelt oder außerhalb der Plattform verschickt werden können.

Kann ich Coins staken, die in einem Coinbase-Tresor gelagert sind?

Sie können Ihre Coins derzeit nicht direkt von einem Tresor aus einsetzen. Sie müssen Ihr die Coins in Ihrer ETH-Wallet auf Ihrem Coinbase-Konto halten, um staken zu können. 

Kann ich von der Warteliste gestrichen werden?

Indem Sie sich in die ETH2-Staking-Warteliste eintragen, teilen Sie uns lediglich mit, dass Sie an ETH2-Staking interessiert sind. Sie verpflichten sich nicht zum Einsatz von ETH2 und Ihre Coins werden nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung gestaked.

Bitte beachten Sie, dass der Coinbase-Support Sie nicht manuell von der Warteliste streichen kann.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns