Staking und Inflation auf Coinbase

Manche Blockchain-Protokolle ermöglichen es Teilnehmern, zusätzliche Kryptowährung zu verdienen, indem sie Beiträge zum Netzwerk leisten. Diese Prämien können auf viele verschiedene Arten verdient werden, beispielsweise durch Staking, Inflation und Sparquoten. Coinbase möchte, dass Kunden von diesen Protokollen profitieren können. Coinbase nimmt daher an diesen Netzwerken teil und gibt Prämien an berechtigte Kunden weiter, die sich für diese Funktion entschieden haben.

Was ist Staking?

Beim Staking geht es um die aktive Teilnahme an der Validierung von Transaktionen (ähnlich wie beim Mining) auf einer PoS-Blockchain (Proof-of-Stake). Auf diesen Blockchains kann jeder, der über ein Mindestguthaben einer bestimmten Kryptowährung verfügt, Transaktionen validieren und Staking-Prämien verdienen. 

Wie funktioniert Staking?

  • Wenn das Mindestguthaben erreicht ist, zahlt ein Knoten diese Menge an Kryptowährung als Einsatz (ähnlich einer Kaution) in das Netzwerk ein. 
  • Die Größe eines Einsatzes ist direkt proportional zu den Chancen, dass dieser Knoten ausgewählt wird, um den nächsten Block zu erstellen. 
  • Wenn der Knoten erfolgreich einen Block erstellt, erhält der Validierer eine Prämie, ähnlich wie ein Miner in Proof-of-Work-Chains. 
  • Validierer verlieren einen Teil ihres Einsatzes, wenn sie doppelt signieren oder versuchen, das Netzwerk anzugreifen.

Was ist Inflation?

Assets wie Algorand (ALGO) erzielen Prämien durch Inflation oder Communitys. Bei Inflation werden dem Netzwerk zu einer vom Protokoll festgelegten Rate neue Token hinzugefügt, und diese Token werden dann als Prämien an die Inhaber verteilt.

Wie funktioniert das Verdienen von Prämien mit Coinbase?

Wenn Sie zur Teilnahme berechtigt sind und das Mindestguthaben einer zulässigen Kryptowährung besitzen, können Sie auf Coinbase Prämien erzielen (keine Arbeit Ihrerseits erforderlich).

  • Sie behalten das volle Eigentum an Ihrer Kryptowährung.
  • Für Assets mit Slashing-Strafen auf Protokollebene (z. B. Staking) bietet Coinbase eine sichere Infrastruktur, um Slashing zu verhindern. Falls es doch auftreten sollte, deckt Coinbase Sie.
  • Bei Assets mit Lockups auf Protokollebene halten wir möglicherweise einen kleinen Teil dieser Kryptowährung zurück, um sicherzustellen, dass alle Coinbase-Kunden liquide sind und ihre Kryptowährung bei Bedarf abheben können.
  • Wir berechnen auf alle Prämien eine Provision. Ihre Rendite spiegelt diese Provision und den tatsächlichen Betrag des von Ihnen eingesetzten Kryptogeldes wieder. Unsere aktuelle Provision finden Sie in Abschnitt 5.4 unserer Nutzervereinbarung.

Welche Länder kommen für Staking und Inflation in Frage?

  • Belgien 
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Slowakei
  • Spanien
  • Vereinigtes Königreich
  • USA*

*mit Ausnahme der Bewohner von New York (für Ethereum, Tezos und Cosmos) und Hawaii 

Welche Voraussetzungen gelten für Prämien?

  • Ihre Identität muss verifiziert sein.
  • Sie müssen über das Mindestguthaben verfügen, das für diese spezifische Kryptowährung erforderlich ist. Sie können das Mindestguthaben auf Coinbase entweder kaufen oder erhalten, oder diese Kryptowährung von einer externen Wallet oder Umtauschautorität übertragen. Hilfe zum Senden von Kryptogeld an Coinbase finden Sie auf unserer Hilfeseite.
  • Sie müssen über die zulässige Kryptowährung auf Coinbase.com verfügen (Prämien sind auf Coinbase Pro nicht verfügbar).

Wie erziele ich Prämien auf Coinbase?

Sie müssen ausgewählt sein, um Prämien für diese Krypto zu erhalten (wir wählen Sie automatisch aus, wenn Sie berechtigt sind). Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Staking auf Coinbase finden Sie in unserer Nutzervereinbarung.

Kann ich in einem Coinbase-Vault Prämien erzielen?

Ja, Sie können Prämien für das Speichern in Vaults erzielen. Wenn die Kryptowährung, die Sie speichern, für Prämien qualifiziert ist (Staking-Prämien, APY usw.), erhalten Sie dafür Prämien.

Kann ich mich davon abmelden?

Ja, doch erhalten Sie dann keine Prämien mehr, bis Sie sich wieder anmelden.

So melden Sie sich von Prämien ab:

  • Im Internet: Gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie Finanzdienstleistungen aus. Von dort aus können Sie das Symbol für Prämien (Rewards) deaktivieren (off), um sich abzumelden.
  • Auf dem Smartphone: Gehen Sie in der iOS- oder Android-App zu Einstellungen und wählen Sie Finanzdienstleistungen aus. Von dort aus können Sie das Symbol für Prämien (Rewards) deaktivieren (off), um sich abzumelden.

Kann ich mit Mitteln handeln oder sie versenden, während sie Prämien verdienen?

Manche Protokolle beschränken die Verschiebung von Mitteln, beispielsweise anhand von Sperrfristen für Abhebungen. Ob Sie eine Kryptowährung, die zu dem Zeitpunkt Prämien verdient, abheben können wie jede andere Kryptowährung auf Coinbase, hängt jedoch in der Regel von Faktoren wie beispielsweise Ihrem Kontoverlauf, Transaktionsverlauf und Bankkontoverlauf ab.

In seltenen Fällen kann es bei Trades und Abhebungen zu Verzögerungen kommen, da wir darauf warten müssen, bis die eingesetzten Mittel freigeschaltet werden. In diesem Fall informieren wir Sie in der App über sämtliche Limits oder Verzögerungen.

Wie funktionieren Prämien?

Prämien werden nach dem entsprechenden Asset berechnet. Coinbase empfängt die Prämien aus dem Netzwerk in Ihrem Namen und schreibt sie dann automatisch Ihrer Krypto-Wallet gut. 

  • Prämien errechnen sich anhand des Betrags der Kryptowährung, den Sie in dieser bestimmten Wallet besitzen – je mehr Sie besitzen, desto höher ist der Einsatz, den Coinbase in Ihrem Namen tätigen kann, und desto mehr potenzielle Prämien erhalten Sie.
  • Prämien werden auch davon beeinflusst, wie häufig das Netzwerk dieser Kryptowährung Blöcke produziert.


Entspricht die Rate der Prämien immer einem festen Prozentsatz oder besteht die Möglichkeit einer Erhöhung?
Die Rate der Prämie hängt von mehreren Faktoren ab, die in erster Linie durch das Protokoll des Netzwerks bestimmt werden. Sie wird auch durch Faktoren wie die Performance des Validierers, die eingesetzten Beträge/Stakes, die Inflationsraten und/oder die vom Netzwerk festgelegten Sparquoten beeinflusst. Es besteht die Möglichkeit, dass sich die Rate je nach diesen Faktoren nach oben oder nach unten bewegt.

Warum kann der geschätzte Prämienbetrag von der tatsächlichen Auszahlung abweichen?
Der unter Rewards pending (Ausstehende Prämien) angezeigte Betrag ist die geschätzte Höhe der Prämien, die Sie erzielen könnten, wenn Prämien vom Netzwerk verteilt werden. Unsere Schätzung basiert in diesem Fall auf der früheren Staking-Performance von Coinbase für diese Kryptowährung.

Besteht für den Erhalt von Prämien Steuerpflicht seitens des Kunden?
US-Kunden, die der US-amerikanischen Steuerberichterstattung unterliegen, müssen ihre Einnahmen aus Staking-Prämien melden. US-Kunden, die mehr als 600 USD an Staking-Prämien erzielen, erhalten von Coinbase eine sogenannte 1099-MISC. Mehr über diese 1099-MISC erfahren Sie auf der offiziellen Website des IRS (Internal Revenue Service, Bundessteuerbehörde der Vereinigten Staaten).

Wo finde ich den Verlauf meiner Prämieneinzahlungen für Buchhaltungszwecke?
Jede Prämie wird als Einzelposten in Ihrem Transaktionsverlaufsbericht aufgelistet. Auf unserer Berichtsseite (Reports) können Sie Ihren Transaktionsverlauf herunterladen.

Sind Prämien garantiert?
Coinbase garantiert nicht, dass Sie Staking-Prämien, sonstige Prämien
oder Staking-Renditen erhalten werden.

Wie hoch ist die prozentuale Jahresrendite (Annual Percentage Yield, APY) und wie wird sie errechnet?

Annual Percentage Yield (APY) bezeichnet einen Prozentsatz, der den Gesamtbetrag der Staking-Prämien widerspiegelt, die über einen Jahreszeitraum erzielt werden sollen, basierend auf der zum jeweiligen Zeitpunkt geltenden Prämiensatz-Compoundierung zu festgelegten Intervallen für einen Zeitraum von 365 Tagen.

Die APY (Annual Percentage Yield) ist eine Hochrechnung, die auf den Prämien basiert, die wir in der Vergangenheit aus dem anwendbaren Asset-Protokoll erhalten haben (Rewards Rate, „Prämiensatz“). Dieser Satz wird durch das anwendbare Asset-Protokoll festgelegt. Er wird von Coinbase weder kontrolliert noch beeinflusst und unterliegt Änderungen (weshalb sich die APY ändern wird). Jedes Netzwerk legt seinen zugrunde liegenden Prämiensatz (der für alle Teilnehmer gleichermaßen gilt) in Abhängigkeit von vielerlei Faktoren fest. Die APY kann gegebenenfalls an die Mittel angepasst werden, die wir im Rahmen unserer Liquiditätsreserve (siehe oben) vom Staking ausschließen. Wir erheben eine Provision auf alle erhaltenen Prämien, und die APY für unsere Kunden spiegelt diese Provision wider. Unsere aktuelle Provision finden Sie in Abschnitt 5.4 unserer Nutzervereinbarung. Aktuelle APYs werden immer in Ihrer Asset Wallet in der App angezeigt.

Für Staking zugelassene Kryptowährungen

Kryptowährung Mindestguthaben erforderlich Prämienauszahlungsrate
Algorand (ALGO)   .01 ALGO  Täglich
Cosmos (ATOM)  1 ATOM  alle 7 Tage
Ethereum (ETH)  Kein Mindestguthaben  Täglich
Tezos (XTZ)  1 XTZ  alle 3 Tage

Algorand (ALGO)

So beginnen Sie mit dem Verdienen von Algorand (ALGO)-Prämien

Ab dem 17. Dezember 2020 haben berechtigte Kunden die Möglichkeit, ALGO-Prämien auf Coinbase zu erzielen. Wenn Sie für ALGO-Prämien berechtigt sind, werden Sie automatisch ausgewählt. Folgende Punkte helfen Ihnen beim Aktivieren und Deaktivieren der Staking-Funktion:

  • Im Internet: Gehen Sie zu „Einstellungen“ und wählen Sie „Finanzdienstleistungen“ aus. Von dort aus können Sie das Symbol für ALGO-Prämien (ALGO Rewards) aktivieren (on) oder deaktivieren (off).
  • Auf dem Smartphone: Gehen Sie in der iOS- oder Android-App zu „Einstellungen“ und wählen Sie „Finanzdienstleistungen“ aus. Von dort aus können Sie das Symbol für ALGO-Prämien (ALGO Rewards) aktivieren (on) oder deaktivieren (off).
  • Um starten zu können, müssen Sie in Ihrer Wallet über mindestens .01 ALGO verfügen (erforderliches Mindestguthaben).

Wann werden ALGO-Prämien gutgeschrieben?

  • ALGO-Prämien werden Ihrer Wallet gutgeschrieben und als neueste Transaktion angezeigt.
  • Sobald Sie für ALGO-Prämien berechtigt sind, erfolgt die erste Prämienzahlung nach etwa einem Tag.
  • Jede weitere Zahlung erfolgt jeweils ungefähr nach einem Tag.

  • Wenn Sie Ihr ALGO vorzeitig entfernen oder unter das Mindestguthaben fallen, erhalten Sie möglicherweise keine Prämien.

Cosmos (ATOM)

So beginnen Sie mit dem Verdienen von Cosmos (ATOM)-Prämien

Ab dem 30. September 2020 haben berechtigte Kunden die Möglichkeit, ATOM-Einsätze auf Coinbase zu tätigen. Wenn Sie für ATOM-Staking berechtigt sind, werden Sie automatisch ausgewählt. Folgende Punkte helfen Ihnen beim Aktivieren und Deaktivieren der Staking-Funktion:

  • Im Internet: Gehen Sie zu „Einstellungen“ und wählen Sie „Finanzdienstleistungen“ aus. Von dort aus können Sie das Symbol für Prämien (Rewards) aktivieren (on) oder deaktivieren (off).
  • Auf dem Smartphone: Gehen Sie in der iOS- oder Android-App zu „Einstellungen“ und wählen Sie „Finanzdienstleistungen“ aus. Von dort aus können Sie das Symbol für Staking-Prämien (Staking Rewards) aktivieren (on) oder deaktivieren (off).
  • Um starten zu können, müssen Sie in Ihrer Wallet über mindestens 1 ATOM verfügen (erforderliches Mindestguthaben).

Beachten Sie, dass nur Privatkonten zum Staking zugelassen sind, keine Geschäftskonten.

Wann werden Cosmos-Prämien gutgeschrieben?

  • Cosmos-Prämien werden Ihrer Wallet gutgeschrieben und als neueste Transaktion angezeigt.
  • Nach Ihrem ersten Staking erfolgt die erste Prämienzahlung nach ungefähr 7-14 Tagen.
  • Jede weitere Zahlung erfolgt jeweils ungefähr alle sieben Tage.
  • Wenn Sie Ihre Mittel vorzeitig entfernen oder unter das Mindestguthaben fallen, erhalten Sie möglicherweise keine Prämien.

Ethereum (ETH)

So beginnen Sie mit dem Verdienen von Ethereum (ETH)-Prämien

Seit dem 15. April 2021 haben berechtigte Kunden die Möglichkeit zum Staking auf Coinbase. 

  • Im Internet oder auf dem Smartphone: Gehen Sie zur Seite für das Ethereum-Asset unter Ihrem Portfolio und folgen Sie den Anweisungen, um der Warteliste beizutreten.
  • Achten Sie darauf, etwas ETH in Ihrer Wallet zu haben (kein erforderliches Mindestguthaben).

Wann werden Ethereum 2-Prämien gutgeschrieben?

Ethereum 2-Prämien werden Ihrem ETH2-Wallet gutgeschrieben und im Abschnitt Lifetime Rewards (Lifetime-Prämien) angezeigt.

  • Nach Ihrem ersten Staking erfolgt die erste Prämienzahlung nach ungefähr zwei Wochen.
  • Nach der ersten Auszahlung erhalten Sie täglich eine Übersicht über Ihre Prämien.

Lesen Sie mehr über Ethereum 2-Staking.

Tezos (XTZ) 

So beginnen Sie mit dem Verdienen von Tezos (XTZ)-Prämien
Seit dem 6. November 2019 haben berechtigte Kunden die Möglichkeit zum Staking auf Coinbase.

  • Im Internet: Gehen Sie zu „Einstellungen“ und wählen Sie „Finanzdienstleistungen“ aus. Von dort aus können Sie das Symbol für Staking-Prämien (Staking Rewards) aktivieren (on) oder deaktivieren (off). 
  • Auf dem Smartphone: Gehen Sie in der iOS- oder Android-App zu „Einstellungen“ und wählen Sie „Finanzdienstleistungen“ aus. Von dort aus können Sie das Symbol für Staking-Prämien (Staking Rewards) aktivieren (on).  
  • Um starten zu können, müssen Sie in Ihrer Wallet über mindestens 1 XTZ verfügen (erforderliches Mindestguthaben). 

Wann werden Tezos-Prämien gutgeschrieben?
Tezos-Prämien werden Ihrer Wallet gutgeschrieben und als neueste Transaktion angezeigt.

  • Nach Ihrem ersten Staking erfolgt die erste Prämienzahlung nach ungefähr 35-40 Tagen.
  • Jede weitere Zahlung erfolgt jeweils ungefähr alle drei Tage.
  • Wenn Sie Ihre Mittel vorzeitig entfernen oder unter das Mindestguthaben fallen, erhalten Sie möglicherweise keine Prämien.

Wenn Sie mehr über das Staking von XTZ auf Coinbase erfahren möchten, sehen Sie sich folgendes Video an: Coinbase Earn: Staking Tezos

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns