Coinbase Pro

Zahlungsmethoden hinzufügen

US-Kunden

US-Kunden mit Wohnsitz in einem US-Bundesstaat, in dem Coinbase verfügbar ist, können ihr Coinbase Pro-Konto per Bank- oder ACH-Überweisung mit Beträgen in US-Dollar aufladen. Vor der Überweisung müssen Sie Ihr US-Bankkonto über das nachfolgend beschriebene Verfahren bestätigen.

Einzahlungen stehen in der mobilen App von Coinbase Pro zur Verfügung, indem Sie auf die Seite „Portfolios“ gehen und dann rechts oben auf „Einzahlung“ klicken.

US-Bankkonten bestätigen

  1. Öffnen Sie die Handelsansicht unter pro.coinbase.com/trade.

  2. Wählen Sie links unter „Wallet-Guthaben“  die Option Einzahlung aus.

  3. Wählen Sie als „Währungstyp“ USD aus.

  4. Gehen Sie auf der Registerkarte „Bankkonto“ auf „Absender“ und anschließend auf „Konto hinzufügen“.

  5. Sie werden zu Coinbase.com weitergeleitet, wo Sie Ihr Bankkonto bestätigen können.

Kunden aus dem Vereinigten Königreich

Kunden aus dem Vereinigten Königreich haben über ihr Coinbase-Konto Zugriff auf eine GBP- und eine EUR-Wallet. Einzahlen in diese Wallets erfolgen jedoch durch unterschiedliche Zahlungsmethoden.

Einzahlungen stehen in der mobilen App von Coinbase Pro zur Verfügung, indem Sie auf die Seite „Portfolios“ gehen und dann rechts oben auf „Einzahlung“ klicken.

Bankkonten im Vereinigten Königreich bestätigen

So verknüpfen Sie Bankkonten aus dem Vereinigten Königreich:

  1. Öffnen Sie die Handelsansicht unter pro.coinbase.com/trade.

  2. Wählen Sie links unter „Wallet-Guthaben“ die Option „Einzahlung“.

  3. Wählen Sie als Währungstyp   GBP  aus. 

  4. Gehen Sie unter „GBP einzahlen“ auf die Registerkarte „Bankkonto“ und wählen Sie dann „Absender“ und anschließend „Konto hinzufügen“ aus.

Sie werden zu Coinbase.com weitergeleitet, wo Sie Ihr Bankkonto bestätigen können.

footer cta

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns