Coinbase Pro

Übergang von Coinbase Pro zu Advanced Trade

Warum wird Coinbase Pro beendet?

Wie im Juni 2022 angekündigt, werden wir Coinbase Pro durch Advanced Trade ersetzen, um den Handel für unsere Kunden zu optimieren und ihnen alle beliebten Coinbase-Funktionen über ein einziges Konto anzubieten. Bevor wir Coinbase Pro beenden, müssen alle Pro-Kunden zu Coinbase wechseln, indem ihre Guthaben übertragen werden.    

Wann wird mein Coinbase-Pro-Guthaben zu Advanced Trade auf Coinbase übertragen?

Im Rahmen strenger Sicherheitsmaßnahmen werden wir Pro-Guthaben in verschiedenen Phasen zu Coinbase transferieren. Wir informieren Sie per E-Mail darüber, für welche Phase der Migration Ihr Konto vorgesehen ist. Während dieser Phase übertragen wir Ihr Pro-Guthaben automatisch zu Coinbase, wo es in Advanced Trade zu den aus Coinbase Pro gewohnt niedrigen, volumenbasierten Gebühren sofort verfügbar ist. 

Wir empfehlen, dass Sie Ihr Pro-Guthaben noch heute zu Coinbase übertragen und künftig Advanced Trade als Ihre primäre Plattform für das erweiterte Trading nutzen. Sollten Sie es vorziehen, dass wir die Übertragung für Sie durchführen, besteht kein Handlungsbedarf. Sobald Ihr Guthaben zu Coinbase übertragen wurde, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail.

Kann ich mein Coinbase-Pro-Guthaben selbst übertragen?

Ja. Sie können Ihr Pro-Guthaben wie folgt zu Coinbase übertragen:

  1. Melden Sie sich bei Coinbase Pro an und wählen Sie Portfolios.

  2. Wählen Sie Abheben

  3. Wählen Sie Alle Portfolios, um alle Assets zu Coinbase zu übertragen.

  4. Wählen Sie Zu Coinbase übertragen.

Sie können Coinbase.com/advanced-trade besuchen oder auf das Advanced-Trade-Drop-down-Menü auf der Registerkarte Handel in der mobilen Coinbase-App tippen, um Advanced Trade zu starten.

Was passiert nach der Migration meines Guthabens mit meinem Coinbase-Pro-Konto?

Nach der Migration des Pro-Guthabens zu Coinbase können Sie von Ihrem Coinbase-Pro-Konto aus weder Einzahlungen noch Abhebungen vornehmen oder handeln. 

Ihr Transaktionsverlauf kann bis Ende 2023 angezeigt werden, indem Sie sich bei Ihrem Coinbase-Pro-Konto anmelden und den Abschnitt „Kontoauszüge“ aufrufen.

Benötige ich ein neues Coinbase-Konto, um Advanced Trade zu nutzen?

Nein. Sie benötigen kein neues Konto, um Advanced Trade auf Coinbase zu nutzen. Sie können sich mit Ihrem Coinbase-Pro-Benutzernamen und -Passwort bei Coinbase anmelden. Für die Nutzung per Smartphone benötigen Sie die neueste Version der Coinbase-App.

Fallen für die Nutzung von Advanced Trade zusätzliche Gebühren an?

Nein. Advanced Trade bietet zwar mehr Leistungen als Coinbase Pro, aber zu denselben niedrigen, volumenbasierten Preisen. Für die Nutzung von Advanced Trade auf Coinbase fallen keine Abonnement- oder sonstigen zusätzlichen Gebühren an.

Werden meine offenen Aufträge von Coinbase Pro zu Advanced Trade auf Coinbase übertragen?

Nein. Alle offenen Kauf- oder Verkaufsaufträge auf Coinbase Pro werden im Zuge der Migration gelöscht. Bei der Übertragung von Coinbase Pro zu Advanced Trade wird der Kontostand entsprechend der gelöschten Aufträge aktualisiert. 

Sie können über Advanced Trade auf Coinbase weiterhin Aufträge platzieren – zu den aus Coinbase Pro gewohnt niedrigen, volumenbasierten Preisen.

Bleiben bei der Migration meine Adressen auf der Positivliste und Bankkonten-Verknüpfungen erhalten? 

Ja. Die Adressen auf der Positivliste und die verknüpften Bankkonten bleiben bei Ihrer Migration zu Advanced Trade unverändert. 

Ich bin ein API-Trader. Was bedeutet dieser Schritt für mich?

Wir entwickeln derzeit REST- und Websocket-Protokolle für Advanced Trade, womit die Nutzung von Advanced Trade über ein einheitliches Coinbase-Konto möglich ist. Wir werden die Pro-APIs erst deaktivieren, wenn wir unseren Kunden einen Nachfolger anbieten können.

Sobald verfügbar, werden wir unsere Coinbase-Pro-API-Kunden benachrichtigen, damit sie ihre Pro-Guthaben zu Advanced Trade auf Coinbase übertragen können. Bis dahin können die Coinbase-Pro-APIs weiterhin für den Handel genutzt werden. 

footer cta

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns