Coinbase Pro

Coinbase-Center für Steuerressourcen

Für das US-amerikanische Steuerjahr 2020 stellt Coinbase das IRS-Formular 1099-MISC für Prämien und/oder Gebühren bei Coinbase.com, Coinbase Pro und Coinbase Prime aus.

Kunden außerhalb der USA erhalten keine Formulare von Coinbase und müssen ihren Transaktionsverlauf nutzen, um ihren jeweiligen Steuerverpflichtungen nachzukommen.

Welche steuerlichen Verpflichtungen habe ich in Verbindung mit Kryptowährung für das Steuerjahr 2020?

Wenn Sie im Jahr 2020 Kryptowährung verkauft oder umgewandelt haben und US-Steuern unterliegen, müssen Sie Ihre Gewinne/Verluste der Steuerbehörde IRS melden.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Kryptowährung in den USA steuerlich behandelt wird, besuchen Sie bitte http://coinbase.com/bitcoin-taxes.

Wo kann ich meinen Transaktionsverlauf herunterladen?

Sie können Ihren Transaktionsverlauf für Ihre Transaktionen über Coinbase.com auf der Registerkarte „Reports“ (Berichte) und für Ihre Transaktionen über Coinbase Pro im Abschnitt Statements (Auszüge) herunterladen.

Um Ihre Gewinne/Verluste für das Jahr zu berechnen und eine Kostenbasis für Ihre Transaktionen zu schaffen, empfehlen wir Ihnen, Ihr Konto mit CoinTracker zu verknüpfen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu sehen.

1099-MISC für Belohnungen und/oder Gebühren

Sie erhalten das Formular 1099-MISC, wenn:

  • Sie ein Coinbase-Kunde sind UND

  • zur Zahlung von Steuern in den USA verpflichtet sind UND

  • im Jahr 2020 mindestens 600 USD oder mehr an Prämien oder Gebühren von Coinbase Earn, USDC Rewards und/oder Staking verdient haben.

Stellt Coinbase das Formular 1099-K aus?

Ab dem Steuerjahr 2020 stellen wir keine 1099-K-Formulare mehr für Handelsaktionen auf Coinbase aus. 

Stellt Coinbase das Formular 1099-B aus?

Wir stellen keine 1099-B-Formulare aus.

Internationale Kunden

Derzeit stellen wir keine Steuerformulare für internationale Kunden aus. Bitte nutzen Sie Ihren Transaktionsverlauf, um Ihre jeweiligen steuerlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Was ist eine B-Notice und warum habe ich diese Mitteilung von der Steuerbehörde IRS erhalten?

Sie erhalten möglicherweise eine IRS B-Notice, wenn Ihre Steueridentifikationsnummer (TIN) nicht Ihrem offiziellen Namen zugeordnet werden kann, der von Coinbase beim Einreichen von 1099-Formularen bei der IRS angegeben wird. Die B-Notice enthält die notwendigen Informationen:

  • Sie beschreibt, welche Informationen zur Bearbeitung der B-Notice erforderlich sind. 

  • Sie gibt an, ob abgesehen von der Aktualisierung oder Korrektur Ihres Namens oder Ihrer TIN zusätzliche Informationen von Ihnen erforderlich sind.

Wenn Sie Ihre TIN und/oder Ihren Namen korrigieren müssen, wenden Sie sich bitte an den Coinbase-Support. Weitere Informationen zur IRS B-Notice finden Sie an dieser Stelle.

Sind meine Kryptospenden steuerlich absetzbar?

Gemeinnützige Spenden in Kryptowährungen sind unter Umständen steuerlich absetzbar. Bitte besprechen Sie Ihre steuerliche Situation mit Ihrem Steuerberater.   

Wo kann ich Kryptowährung spenden? 

GiveCrypto ist eine gemeinnützige Organisation, die Kryptowährung an in Armut lebende Empfänger verteilt und ihnen Zugang zu einem offenen Finanzsystem ermöglicht.

Leisten Sie Spenden in Kryptowährung für Menschen in Not

Wichtig: Coinbase bietet keine Steuerberatung. Dieses Material wurde nur für allgemeine Informationszwecke zusammengestellt und stellt keine individuelle Empfehlung oder Beratung dar. Die hierin enthaltenen Informationen sind nicht als Steuerhinweise gedacht. Bitte wenden Sie sich in Bezug auf Ihre eigene steuerliche Situation an einen Steuerberater.

footer cta

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns