FAQ zur Datenabfrage

Coinbase sammelt personenbezogene Daten, die notwendig sind, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen. Dazu gehören in erster Linie Daten, die wir erheben, weil es gesetzlich vorgeschrieben ist – z. B. wenn wir die Gesetze zur Bekämpfung der Geldwäsche einhalten müssen – oder um Ihre Identität zu überprüfen und Sie vor potenziellen betrügerischen Aktivitäten zu schützen. Wir können Ihre Daten auch erfassen, um bestimmte Dienste zu ermöglichen, unsere Produkte zu verbessern und Sie über neue Entwicklungen zu informieren (je nach Ihren Präferenzen). Wir verkaufen Ihre Daten nicht – und werden sie auch nicht ohne Ihre Zustimmung an Drittanbieter verkaufen. 

Nachstehend finden Sie eine Liste Ihrer Datenoptionen und der mit diesen Optionen verbundenen Datentypen:

Zugang anfordern

Sie können Zugang zu Ihren von Coinbase gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen und eine Kopie davon erhalten. Im Einzelnen können Sie Zugang zu den folgenden Daten beantragen:

  • Kontaktinformationen: Dazu gehören Ihr vollständiger offizieller Name, Ihr Geburtsdatum, Fotos, Ihre Telefonnummer, Ihre Privatadresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Steuernummer, Rechnungen von Versorgungsunternehmen und Informationen aus dem von Ihnen vorgelegten Lichtbildausweis (z. B. Passnummer, Führerscheindaten, Daten des Personalausweises, Geschlecht oder Unterschrift) 

  • Finanzinformationen: Beinhaltet Bankkontoinformationen, die primäre Kontonummer (PAN) der Zahlungskarte oder andere Informationen über Ihre zusätzlichen Zahlungsmethoden

  • Transaktionsverlauf und Handelsdaten: Enthält Informationen zu den Transaktionen, die Sie über die Coinbase-Dienste getätigt haben.

  • Berufsbezogene Informationen: Dazu gehören Ihre Berufsbezeichnung und sonstige Beschreibungen Ihrer Tätigkeit

  • Online-Verhaltensweisen: Einschließlich Gerätedaten, Ihre Interaktionen mit der Website und Cookies 

  • Aktivitätsprotokoll:  Enthält Protokolle Ihrer Click-Stream-Daten

  • Kommunikation: Enthält Aufzeichnungen über Ihre Korrespondenz mit unserem Support-Team 

  • Umfrageantworten: Enthält Ihre Antworten auf Umfragen, die Sie für Coinbase durchgeführt haben. 

  • Verbundene Anwendungen: Enthält Anwendungen, die Sie über Ihr Coinbase-Konto verbunden haben

  • Empfehlungen: Enthält Informationen über alle Empfehlungen, die Sie an Coinbase gegeben haben

Antrag auf Export

Wir werden Ihnen eine Kopie der Daten, die Sie Coinbase zur Verfügung gestellt haben, in maschinenlesbarer Form zur Verfügung stellen. Daten, die nicht maschinenlesbar sind (z. B. ein Bild Ihres Lichtbildausweises), werden nicht bereitgestellt. 

Antrag auf Löschung

Sie können die Löschung einiger oder aller Ihrer Daten verlangen. Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie die Löschung von Daten beantragen, die wir für rechtliche oder Identitätsüberprüfungszwecke sammeln, möglicherweise Ihr Konto schließen und Geld von der Coinbase-Plattform abheben müssen. Darüber hinaus werden Daten, die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, erst dann gelöscht, wenn diese erfüllt sind.

Sie können die folgenden Daten löschen, ohne dass Ihr Zugang zu den Coinbase-Diensten beeinträchtigt wird: 

  • Marketing- und Kommunikationsdaten (dazu gehören auch Metriken zur Website-Beteiligung)

  • Empfehlungen

  • Umfrageantworten

  • Verbundene Anwendungen

Anträge auf Löschung eines der folgenden Elemente können zur Schließung Ihres Kontos führen:

  • Kontaktinformationen

  • Finanzielle Informationen

  • Transaktionsverlauf 

  • Handelsdaten

  • Berufsbezogene Informationen

Antrag auf Berichtigung

Sie können Ihre Daten mit Hilfe der Funktionen in Ihrem Coinbase-Konto selbst korrigieren, ändern oder ergänzen.

Die folgenden Daten können direkt über Ihre Einstellungen geändert werden:

  • Spitzname

  • Geburtsdatum

  • Telefonnummer

  • Wohnanschrift

  • E-Mail-Adresse 

  • Informationen zum Bankkonto

  • Zahlungskarte PAN

Die folgenden Daten können geändert werden, indem Sie einen neuen Lichtbildausweis hochladen:

  • Vollständiger offizieller Name

  • Nationalität

  • Geschlecht

  • Unterschrift

  • Nummer des Reisepasses

  • Nummer des Führerscheins

Die folgenden zusätzlichen Informationen können durch Überprüfen Ihres Ausweisdokuments geändert werden:

  • Steuer-ID

  • Berufsbezeichnung

  • Beschreibung der Beschäftigung

Die folgenden Daten sind nicht änderbar:

  • Transaktionsverlauf

  • Handelsdaten

  • Cookies

  • Aufzeichnungen

  • Click-stream Daten

  • Empfehlungen

  • Alle von Ihnen an Coinbase gesendeten Briefe oder Anhänge

  • Unterstützung von Anrufaufzeichnungen

Antrag auf Einschränkung der Verarbeitung (begrenzte Zuständigkeiten)

Coinbase-Kunden in bestimmten Gerichtsbarkeiten haben die Möglichkeit, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzuschränken oder ihr zu widersprechen, wenn diese Verarbeitung nicht mit dem geltenden Recht vereinbar ist. Derartige Anträge werden einem Spezialisten zur Prüfung vorgelegt. 

War dieser Artikel hilfreich?

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns