Aufladen einer Kryptosendung

Das Aufladen ermöglicht es Nutzern, Kryptowährungen von Coinbase zu senden oder abzuheben, auch wenn sie nicht genügend Kryptowährung in ihrem Krypto-Wallet haben.

Wie funktioniert das?

  1. Sie versuchen, Kryptowährung an ein Nicht-Coinbase-Konto zu senden, aber der Betrag, den Sie zu senden versuchen, ist größer als der Betrag, den Sie in Ihrem Krypto-Wallet haben

  2. Sie werden gefragt, ob Sie den Betrag, den Sie senden möchten, "aufstocken" möchten

  3. Sie werden aufgefordert, eine verknüpfte Zahlungsmethode zu wählen und den Betrag zu kaufen (ausgegraute Zahlungsmethoden sind nicht verfügbar) 

  4. Nachdem Sie aufgeladen haben, können Sie den Sendevorgang abschließen

Was bedeutet "aufstocken"? 

Aufstocken bedeutet, dass Sie die verbleibende Menge an Kryptowährungen kaufen, die Sie zum Abschließen Ihrer Sendung benötigen.

Was ist ein Beispiel? 

Sie teilen die Rechnung für das Abendessen mit einem Freund, aber Ihr Freund übernimmt die Rechnung. Sie beschließen, Ihren Freund mit Kryptowährungen zu bezahlen, aber als Sie eine Kryptowährung senden wollen, stellen Sie fest, dass Sie nicht genug Kryptowährungen in Ihrem Krypto-Wallet haben, um den geschuldeten Betrag zu bezahlen. 

Um Ihren Freund zu bezahlen, laden Sie eine verknüpfte Zahlungsmethode auf, um den verbleibenden Kryptobetrag zu kaufen, der für die Bezahlung Ihres Freundes benötigt wird.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns