Für Gewerbetreibende

Was ist Coinbase Commerce für Händler? 

Coinbase Commerce ist eine Plattform, die es Händlern überall auf der Welt ermöglicht, Zahlungen in Kryptowährungen auf vollständig dezentralisierte Weise zu akzeptieren. Alle Gelder, die Sie erhalten, werden ausschließlich und vollständig von Ihnen kontrolliert – Coinbase Commerce hat keinen Zugang zu den Geldern, die Sie erhalten. Leider bedeutet dies auch, dass es für Coinbase keine Möglichkeit gibt, Ihre 12-Wort-Seed-Phrase wiederherzustellen, wenn Sie sie verlieren.

Es gibt verschiedene Funktionen, die es den Benutzern ermöglichen, unsere Plattform auf unterschiedliche Weise zu nutzen:

  • Für Benutzer, die nur wenige Produkte verkaufen möchten, bieten wir eine einfache Hosted Checkout- und Zahlungsoption an
  • Für Benutzer, die derzeit einen Shop auf einer eCommerce-Plattform betreiben, bieten wir schnelle Integrationen für 12 der beliebtesten eCommerce-Dienste
  • Für Benutzer, die erweiterte Funktionen benötigen, bieten wir eine flexible API

Zahlungen

Was sind flexible Zahlungen?

Mit flexiblen Zahlungen können Sie bestimmte Schwellenwerte für Zahlungen festlegen, die geringfügig über oder unter dem angegebenen Preis liegen. Dadurch wird verhindert, dass Zahlungen markiert werden, wenn sie nicht genau dem angegebenen Preis für eine Ware oder Dienstleistung entsprechen. 

Als Händler können Sie einstellbare Schwellenwerte für Über- und Unterzahlungen festlegen, die eine Zahlung von einem Kunden akzeptieren, solange die Zahlung nicht von diesen Schwellenwerten abweicht. Sie bestimmen den Schwellenwert und entscheiden, ob es sich um eine Zahl (absolut), einen Prozentsatz (relativ) oder beides handelt. Wenn Sie beides einstellen, wird die Zahlung bei dem strengeren Schwellenwert akzeptiert. 

Was ist eine „überhöhte“ Zahlung? 

Eine Überzahlung bedeutet, dass wir einen höheren Betrag als erwartet festgestellt haben. Der häufigste Grund dafür ist, dass das Wallet Ihres Kunden einen deutlich anderen Wechselkurs als Coinbase Commerce verwendet.

Wenn Sie in Ihrem Händler-Dashboard auf die betreffende Zahlung klicken, sehen Sie den Überzahlungsbetrag, eine Schaltfläche zum Beheben des Zahlungsfehlers und eine Schaltfläche zum Senden einer E-Mail an Ihren Kunden (wenn Sie den Kunden aufgefordert haben, eine E-Mail-Adresse anzugeben). Je nach Höhe der Überzahlung empfehlen wir, die Zahlung entweder als gelöst zu markieren und die Bestellung zu bearbeiten oder eine Adresse von Ihrem Kunden anzufordern, um den überschüssigen Betrag zusätzlich zur Markierung als gelöst zu erstatten.

Was ist eine „unterbezahlte“ Zahlung?

Eine Unterzahlung bedeutet, dass wir einen geringeren Betrag als den angeforderten festgestellt haben. Der häufigste Grund dafür ist, dass das Wallet Ihres Kunden einen deutlich anderen Wechselkurs als Coinbase Commerce verwendet.

Wenn Sie in Ihrem Händler-Dashboard auf die betreffende Zahlung klicken, sehen Sie den zu wenig gezahlten Betrag, eine Schaltfläche zum Beheben des Zahlungsfehlers und eine Schaltfläche zum Senden einer E-Mail an Ihren Kunden (wenn Sie den Kunden aufgefordert haben, eine E-Mail-Adresse anzugeben). Je nach Höhe der Unterzahlung empfehlen wir, die Zahlung entweder als gelöst zu markieren und die Bestellung zu bearbeiten oder Ihren Kunden aufzufordern, eine zweite Transaktion für den Restbetrag zu senden, bevor Sie die Zahlung als gelöst markieren und die Bestellung bearbeiten.

Was ist eine „mehrfache“ Zahlung?

Coinbase Commerce erwartet für jede Bestellung eine einzige Blockchain-Transaktion. Wenn eine Zahlung als „Mehrfach“ markiert ist, bedeutet dies, dass wir mehr als eine Transaktion für die Bestellung erkannt haben. Dies kann vorkommen, wenn Ihr Kunde eine Bestellung zunächst zu niedrig bezahlt hat und versucht, den Restbetrag aufzustocken.

Wenn Sie in Ihrem Händler-Dashboard auf die betreffende Zahlung klicken, sehen Sie den gezahlten Gesamtbetrag, eine Schaltfläche zum Beheben des Zahlungsfehlers und eine Schaltfläche zum Senden einer E-Mail an Ihren Kunden (wenn Sie den Kunden aufgefordert haben, eine E-Mail-Adresse anzugeben). Je nach den Umständen empfehlen wir, die Zahlung entweder als gelöst zu markieren und die Bestellung zu bearbeiten oder den zu viel gezahlten Betrag zu erstatten, bevor Sie die Zahlung als gelöst markieren und die Bestellung bearbeiten. Um den überschüssigen Betrag zu erstatten, bitten Sie Ihren Kunden um eine Kryptowährungsadresse und folgen Sie dann diesen Anweisungen.

War dieser Artikel hilfreich?

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns