Abhebungen

Wie kann ich die erhaltenen Gelder abheben?

Um Ihr Guthaben abzuheben, melden Sie sich bei Ihrem Coinbase Commerce-Konto an und klicken Sie auf die Schaltfläche „Abheben“ neben der entsprechenden Kryptowährung im Bereich „Guthaben“. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie gefragt werden, wie viel Sie abheben möchten und wohin das Geld gehen soll.

Derzeit ist Coinbase Commerce ein reiner Kryptowährungsdienst, d. h. Sie können Ihr Bankkonto nicht direkt mit Ihrem Commerce-Konto verknüpfen. Sie können jedoch Ihr Geld in USDC umwandeln oder auf Ihr Coinbase-Konto abheben. Von dort können Sie auf Ihr verknüpftes Bankkonto abheben. 

Wenn Sie Coinbase nicht haben, besuchen Sie bitte www.coinbase.com, um sich anzumelden.

Warum muss ich für die Abhebung eine Netzgebühr bezahlen? 

Für die Umwandlung und Abhebung von Kryptowährungen in Fiat wird eine Gebühr von 1 % erhoben, zusätzlich zu den üblichen Netzwerkgebühren.

Eine Netzwerkgebühr ist erforderlich, damit Ihre Transaktion vom dezentralen Kryptowährungsnetzwerk verarbeitet werden kann. Der Absender ist für die Zahlung der mit der Transaktion verbundenen Netzwerkgebühren verantwortlich; jede Blockchain hat ihre eigene Kryptowährung, die für Netzwerkgebühren verwendet wird. Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) beziehen sich beispielsweise auf die Kryptowährung und das Netzwerk, auf dem die Kryptowährung aufgebaut ist. Diese Gebühren gehen an die Miner von Kryptowährungen, nicht an Coinbase, als Anreiz, das Netzwerk zu sichern und Ihre Transaktion in die Blockchain aufzunehmen.

Es gibt eine Reihe von netzwerkabhängigen Faktoren, die zur Berechnung einer Abhebungsgebühr herangezogen werden, so dass es schwierig ist, diese Gebühren vor dem Versuch einer Abhebung vorherzusagen. Im Allgemeinen werden diese Gebühren höher sein, wenn mehr Zahlungen eingehen. Diese Gebühren sind keine Coinbase-Gebühren, da sie durch das Krypto-Netzwerk bestimmt werden. 

Gibt es einen Mindestbetrag, den ich abheben muss?

Ja, aber der Mindestbetrag ist gering, um sicherzustellen, dass Sie immer Zugriff auf Ihr Geld haben. Diese Mindestbeträge schwanken je nach Wechselkurs, liegen aber im Allgemeinen unter 0,10 USD.

Gibt es einen Höchstbetrag, den ich abheben kann?

Es gibt keine maximalen Abhebungslimits bei Coinbase Commerce – Sie können jederzeit alle Gelder abheben.

ERC-20 Krypto-Abhebungen

Wie kann ich meine ERC-20-Kryptowährung abheben?

Um ERC-20-Kryptowährungen wie USDC und DAI zu senden oder abzuheben, ist ETH erforderlich, um die Ethereum-Netzwerkgebühren (auch als „Gasgebühren“ bezeichnet) zu decken. Diese Gebühren gehen an die Miner von Kryptowährungen, nicht an Coinbase, als Anreiz, das Netzwerk zu sichern und Ihre Transaktion in die Blockchain aufzunehmen (dies wird als „On-Chain-Transaktionen“ bezeichnet). Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie USDC oder DAI akzeptieren, aber keine ETH auf Ihrem Commerce-Konto haben, diese Gelder nicht senden/abheben können, bis Ihr Konto genügend ETH aufweist, um die Transaktionsgebühren zu decken.

Um Ihre ERC-20-Kryptowährung zu senden/abzuheben:

  1. Gehen Sie zu Etherscan, um die Ethereum-Gasgebühren einzusehen. 
  2. Siehe die hohe Schätzung in der Zeile ERC-20 Transfer :

Dies sind die geschätzten Transaktionskosten, die Sie benötigen, um Ihre Abhebung zu decken. Wir empfehlen, etwas mehr als den angegebenen Betrag zu überweisen, um sicherzustellen, dass die Transaktion schnell ausgeführt wird. Hinweis: Wenn Sie sowohl USDC als auch DAI abheben, müssen Sie den doppelten Gebührenbetrag senden, um sicherzustellen, dass beide Transaktionen ausgeführt werden.

Wir empfehlen, eine Spendenkasse einzurichten, damit Sie Ihrem Konto ETH hinzufügen können, um die Transaktionskosten zu bezahlen, bevor Sie Ihre ERC-20-Kryptowährung abheben.

  1. Klicken Sie auf der linken Seite auf Zahlungen akzeptieren.
  2. Wählen Sie Spenden annehmen
    • Wir empfehlen, die Spendenkasse zu verwenden, da Sie jeden ETH-Betrag senden können, ohne dass eine Über- oder Unterzahlung entsteht. Außerdem kann diese Spendenkasse jederzeit wieder verwendet werden, wenn Sie Ihrem Konto ETH hinzufügen müssen, und wird in Ihrem Transaktionsbericht angezeigt.    
  3. Geben Sie den Namen einer Organisation und eine kurze Beschreibung ein.
    • Geben Sie zum Beispiel „ETH Top-Up“ als Organisationsname ein.
  4. Wählen Sie im Pop-up-Fenster Kundeninformationen die Option Nur keine Informationen erfassen und klicken Sie auf Fertig.

5. Kopieren Sie im Fenster mit den Spendendetails den Link zur Spendenkasse und fügen Sie ihn in Ihren Browser ein, um die Kasse zu öffnen.

6. Senden Sie den ETH-Betrag, den Sie zur Deckung der Transaktionsgebühren bestimmt haben, mit dem Ethereum Gas Tracker und wählen Sie Pay with Coinbase (um den Betrag von Ihrem Coinbase.com-Konto zu senden), ODER wählen Sie Ethereum, um ETH von einer externen Wallet oder Börse an die angezeigte Adresse zu senden.

Sobald Ihre Transaktion bestätigt ist und die ETH auf Ihrem Konto ist, können Sie eine USDC- und/oder DAI-Abhebung durchführen. Um eine Abhebung zu veranlassen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Abhebung“ neben der Kryptowährung, die Sie auszahlen lassen möchten, oder klicken Sie auf die Schaltfläche „Abhebung“ im Bereich „Portfoliosaldo“, um alle Kryptowährungen aus Ihrem Dashboard auszuzahlen.

War dieser Artikel hilfreich?

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns