Was bedeutet Zwei-Faktor-Authentifizierung?

Für die Zwei-Faktor-Authentifizierung benötigen Sie das Mobilgerät und die Telefonnummer, die mit Ihrem Coinbase-Konto verbunden sind.

Coinbase bietet als zusätzliche Sicherheitsschicht neben Ihrem Benutzernamen und Passwort eine Zwei-Faktor-Authentifizierung, auch bekannt als 2-Faktor(2FA)- oder Multifaktor-Authentifizierung.

Wenn die Zwei-Faktor-Authentifizierung in Ihrem Konto aktiviert ist, müssen Sie zusätzlich zu Ihrem Benutzernamen und Passwort einen einmaligen Verifizierungscode angeben, der an Ihr Telefon gesendet wird.

Hier sind einige Ereignisse, die eine Zwei-Faktor-Authentifizierung auslösen können:

  • Anmeldeversuch von einem unbekannten Gerät aus

  • Anmeldeversuch mit einer unbekannten Telefonnummer

  • Senden von Krypto aus Ihrem Coinbase-Konto

Hinweis: Authy wird von Coinbase nicht mehr für die Verifizierung unterstützt.

Erfahren Sie, wie Sie Probleme mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung beheben.

Sicherheitsschlüssel: Das sicherste Verfahren

Dies ist die sicherste Zwei-Faktor-Authentifizierungsmethode, da dazu ein physisches Gerät erforderlich ist. Ein Angreifer muss Ihren Verifizierungsschlüssel physisch in seinen Besitz bringen und auf Ihre digitalen Daten zugreifen.

Coinbase unterstützt alle WebAuthN-/Fido2 Standard-Sicherheitsschlüssel. Eine Option für einen Sicherheitsschlüssel ist der Yubikey von Yubico. Erfahren Sie in unserem Hilfeartikel Verwendung und Verwaltung von Sicherheitsschlüsseln, wie Sicherheitsschlüssel verwendet werden.

Duo und Google Authenticator (TOTP) – Sicher

Hierbei handelt es sich um Apps, die einen einmaligen Code basierend auf folgenden beiden Faktoren generieren: 1) dem aktuellen Datum und der aktuellen Uhrzeit auf Ihrem Telefon und 2) einem geheimen Schlüssel, der nur Ihnen und Coinbase bekannt ist.

Coinbase zeigt Ihnen einen QR-Code, der den geheimen Schlüssel darstellt. Diesen scannen Sie dann mit einer Authenticator-App auf Ihrem Telefon.

Sie können Google Authenticator und Duo aus dem App Store herunterladen.

Coinbase Security Prompt – Sicherheit

Coinbase Security Prompt sendet Push-Benachrichtigungen von Ihrer aktiven Sitzung der mobilen App, um Anmeldeversuche zu genehmigen oder abzulehnen, die von einem anderen Gerät (z. B. Web-Browser, Mobilgeräte-Browser oder der mobilen App auf einem anderen Gerät) initiiert wurden. Diese zusätzliche Funktion ist standardmäßig aktiviert, wenn Sie Textnachrichten (SMS) als zweistufige Bestätigungsmethode ausgewählt haben. 

SMS/Textnachricht: Die unsicherste Option

Bei SMS/Textnachricht handelt es sich um eine Authentifizierung per App oder SMS. Da SMS mit einer Telefonnummer verknüpft ist, können Sie dadurch anfällig für Telefonnummern-Portierungen werden. Bei diesen Angriffen wird die Telefonnummer eines Opfers von einem Angreifer übertragen oder „portiert“, wodurch die Nummer und die zugehörigen zweistufigen Zwei-Faktor-Authentifizierungscodes effektiv übernommen werden.

footer cta

Sie haben noch Fragen

Unser deutscher Kundensupport hilft Ihnen gerne weiter

Kontaktieren Sie uns