Einrichtung der Browser-Erweiterung für Coinbase Wallet

Was ist eine Browser-Erweiterung?

Browser-Erweiterungen sind Programme, die in Ihrem Webbrowser installiert werden können, um Funktionen zu ändern oder hinzuzufügen.  Dadurch können Sie Ihre Coinbase Wallet nutzen und gleichzeitig den Komfort Ihres Chrome-Browsers genießen, im Gegensatz zur In-App-Browserfunktion auf Ihrem Mobiltelefon.

Wo befindet sich der Browser in der Browser-Erweiterung?

Der Browser ist einfach Ihr normaler Chrome- oder Brave-Browser. Die Erweiterung ist eine zusätzliche Lage, ähnlich wie von Ihnen vielleicht schon verwendete Erweiterungen, z. B. Werbeblocker oder Gutscheinerweiterungen. So können Sie Ihre Wallet mit dezentralen Apps wie Uniswap oder OpenSea verbinden, um von einem Laptop aus Transaktionen mit ihnen vorzunehmen. Wir hoffen, in Zukunft weitere Browser wie Safari und Firefox unterstützen zu können.

Die Coinbase Wallet-Erweiterung ermöglicht es Ihnen, von Ihrem Webbrowser aus Dapps zu erkunden, an dezentralen Handelsplattformen zu handeln, NFTs zu sammeln und vieles mehr – ohne dass Sie die Transaktionen von Ihrem mobilen Gerät aus bestätigen müssen.

Erste Schritte:

  1. Installieren Sie die Coinbase Wallet-Erweiterung aus dem Chrome Web Store.

  2. Erstellen Sie eine neue Wallet ODER importieren Sie eine vorhandene Wallet. 

  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, erteilen Sie der Coinbase Wallet-Erweiterung die Berechtigung, mit Ihrem Browser zu interagieren, andernfalls können Sie keine Dapps nutzen.

Browserberechtigungen

Coinbase Wallet erfordert Browser-Berechtigungen, um die Benutzerinteraktion mit Dapps zu verbessern. Wenn Sie Ihre öffentliche Wallet-Adresse mit einer Dapp teilen, kann diese auf öffentlich zugängliche Daten wie Token-Guthaben und Transaktionsverlauf zugreifen, die bereits in Blockchain-Explorern wie Etherscan sichtbar sind. Diese Berechtigung gefährdet keine privaten Informationen oder Guthaben. So ist gewährleistet, dass Ihre Wiederherstellungsphrase und Ihr privater Schlüssel sicher sind. Ähnliche Browserberechtigungen werden von anderen Krypto-Wallets wie MetaMask benötigt.

Eine neue Wallet erstellen

  1. Sobald Sie die Erweiterung installiert haben, wählen Sie Neue Wallet erstellen.

  2. Klicken Sie auf Neue Wallet erstellen und geben Sie einen Benutzernamen ein – so können andere Coinbase Wallet-Benutzer Sie finden. Beachten Sie dabei, dass Sie Ihren Benutzernamen anschließend nicht mehr ändern können. 

  3. Sichern Sie Ihre aus zwölf Wörtern bestehende Wiederherstellungsphrase. 

  4. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Wiederherstellungsphrase gespeichert haben, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

  5. Erstellen Sie ein Passwort für den Zugang zu Ihrer Wallet. 

Sobald Sie die oben aufgeführten Schritte abgeschlossen haben, können Sie Ihre Coinbase Wallet-Erweiterung sofort verwenden. 

Wichtig: Coinbase kann Ihre aus 12 Wörtern bestehende Wiederherstellungsphrase nicht für Sie wiederherstellen. Wir empfehlen, sie an einem sicheren Ort zu verwahren, z. B. in einem Passwort-Manager, oder sie aufzuschreiben und an einem sicheren Ort aufzubewahren. Mit Ihrer Wiederherstellungsphrase erhalten Sie – und nur Sie – Zugang zu Ihrer Wallet.

Sobald Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, erfahren Sie, wie Sie Mittel zu Ihrer Coinbase Wallet-Erweiterung hinzufügen.

Vorhandene Wallet importieren

Sie können vorhandene Wallets mit Ihrer Coinbase Wallet-Erweiterung verbinden. Verwenden Sie eine Wiederherstellungsphrase oder ein Ledger-Gerät, um über die Browsererweiterung auf Ihre Wallet zuzugreifen. 

  • Die meisten Ethereum-basierten Wallets haben eine aus zwölf Wörtern bestehende Wiederherstellungsphrase, die als Schlüssel zu Ihrer Wallet dient. Ihre Wiederherstellungsphrase sollten Sie sicher aufbewahren. Denn kein Wallet-Anbieter – auch nicht Coinbase Wallet – kann sie wiederherstellen. 

  • Angebote und weitere Informationen zu Ledger-Wallets finden Sie bei Ledger.

  1. Sobald Sie die Erweiterung installiert haben, wählen Sie Ich habe bereits eine Wallet.

  2. Wählen Sie Wiederherstellungsphrase eingeben, und geben Sie dann die aus zwölf Wörtern bestehende Wiederherstellungsphrase für Ihre Wallet ein.

  3. Klicken Sie auf Wallet importieren.

  4. Erstellen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort, damit Sie Ihre Wallet jedes Mal entsperren können, wenn Sie Ihren Computer nutzen.

  5. Klicken Sie auf Absenden.

Sobald die oben genannten Schritte abgeschlossen sind, können Sie Ihre Coinbase-Wallet-Erweiterung sofort verwenden.

Wichtig: Coinbase kann Ihr Passwort nicht für Sie wiederherstellen. Bewahren Sie es sicher auf, da Sie es für den regelmäßigen Zugriff auf die Coinbase-Wallet-Erweiterung benötigen.

Bevor Sie beginnen, melden Sie sich von Ihrer Coinbase Wallet ab, wenn Sie bereits über eine mit Ihrer Coinbase Wallet verbundene Wallet verfügen. Anschließend können Sie Ihre Ledger verbinden. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Wiederherstellungsphrase gespeichert ist, bevor Sie sich abmelden. Gehen Sie dann wie folgt vor: 

  1. Wählen Sie Ich habe bereits eine Wallet, wenn Sie aufgefordert werden, eine Wallet zu verbinden.

  2. Wählen Sie Ledger-Wallet verbinden > Jetzt verbinden.

  3. Wählen Sie Ihr Gerät im Pop-up-Fenster aus und klicken Sie auf Verbinden.

  4. Überprüfen und genehmigen Sie die Anfrage auf dem Ledger-Gerät. (Vergewissern Sie sich, dass die Ethereum-App auf der Ledger geöffnet ist und „Anwendung ist bereit“ auf dem Ledger-Bildschirm erscheint.)

  5. Erstellen Sie einen Benutzernamen und melden Sie sich erneut bei Ihrer Ledger an. 

Anschließend wird Ihre Hardware-Wallet mit der Browser-Erweiterung verknüpft. Beachten Sie, dass Coinbase Wallet das Standardkonto Ihrer Seed-Phrase – manchmal auch „Index 0“ genannt – für die Verknüpfung mit Ihrer Ledger verwendet. Die Unterstützung für mehrere Konten ist in Vorbereitung.

Wenn Sie Probleme mit der Verbindung Ihrer Ledger-Hardware-Wallet haben, lesen Sie unsere Tipps zur Fehlerbehebung.

Wo finde ich meine Wiederherstellungsphrase? 

Wählen Sie unten einen Wallet-Typ aus, um zu erfahren, wo Sie Ihre Wiederherstellungsphrase finden. Befolgen Sie dann die Anweisungen unter „Eine bestehende Wallet mit einer Wiederherstellungsphrase verbinden“, um Ihre Wallet zu importieren.

  1. Öffnen Sie die mobile Coinbase-Wallet-App und tippen Sie auf Einstellungen.

  2. Tippen Sie auf Wiederherstellungsphrase und geben Sie Ihr Passwort oder Ihre biometrischen Daten ein, um auf Ihre Wiederherstellungsphrase zuzugreifen.

3. Kopieren Sie Ihre Wiederherstellungsphrase und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf.

  1. Öffnen Sie die mobile App von Trust Wallet.

  2. Tippen Sie auf EinstellungenWallets

  3. Tippen Sie auf das Informationssymbol für die Wallet, die Sie importieren möchten. Tippen Sie anschließend auf Wiederherstellungsphrase anzeigen.

  4. Kopieren Sie Ihre Wiederherstellungsphrase und bewahren Sie sie sicher auf.

  1. Öffnen Sie MetaMask über Ihren Webbrowser oder Ihre mobile App. Geben Sie anschließend Ihr Passwort ein, um auf Ihre MetaMask-Wallet zuzugreifen.

  2. Gehen Sie zu Ihren Einstellungen und wählen Sie Sicherheit und Datenschutz.

  3. Wählen Sie Geheime Wiederherstellungsphrase anzeigen und geben Sie dann Ihr Passwort ein, um fortzufahren.

  4. Kopieren Sie Ihre geheime Wiederherstellungsphrase und bewahren Sie sie sicher auf.

  1. Öffnen Sie Ihre Browser-Erweiterung für Phantom oder die mobile App. Geben Sie anschließend Ihr Passwort ein, um auf Ihre Wallet zuzugreifen. 

  2. Gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie dann auf Geheime Wiederherstellungsphrase anzeigen

  3. Geben Sie Ihr Passwort erneut ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

  4. Kopieren Sie Ihre geheime Wiederherstellungsphrase und bewahren Sie sie sicher auf.

  1. Öffnen Sie Ihre Browser-Erweiterung für Solflare und geben Sie Ihr Passwort ein, um auf Ihre Wallet zuzugreifen.

  2. Klicken Sie auf Ihren Avatar links oben in der Erweiterung.

  3. Klicken Sie auf Mnemonik exportieren > Anzeigen.

  4. Kopieren Sie Ihre geheime Wiederherstellungsphrase und bewahren Sie sie sicher auf.

In der Regel finden Sie Ihre Wiederherstellungsphrase in den Einstellungen der Wallet.

Was ist eine Wiederherstellungsphrase? 

Mit Wiederherstellungsphrasen können Sie Ihre Assets von einer Self-Custody-Wallet auf eine andere übertragen. Mit Coinbase Wallet können Sie Ethereum-basierte Wallets importieren, die Sie bei anderen Anbietern erstellt haben, darunter MetaMask, Trust Wallet und andere. Sie können sogar Ihre Coinbase Wallet von Ihrem mobilen Gerät importieren, damit Sie sie auch in der Browser-Erweiterung verwenden können.

Gibt es irgendwelche Risiken beim Import vorhandener Wallets? 

Es gibt keine Auswirkungen auf Ihre vorhandene Wallet, wenn Sie diese in die Coinbase Wallet-Erweiterung importieren. Sie können Ihre vorhandene Wallet weiterhin anbieterübergreifend nutzen. Alle Transaktionen, die Sie durchführen, werden in Ihrer Wallet anbieterübergreifend angezeigt. 

Kann man vorhandene Wallets mit Passwort importieren? 

Während die Wiederherstellungsphrase übertragbar ist, ist das Passwort, das Sie für Ihre Wallet festlegen, anbieterspezifisch und kann nicht auf andere Anbieter übertragen werden. Genau wie Wiederherstellungsphrasen können auch Passwörter nicht von anderen Wallet-Anbietern wiederhergestellt werden. Das gilt auch für die Coinbase Wallet.

supportAndMore.png
Sie haben noch Fragen